Heute: It’s Tea Time: Zehn Mal „Faust“

Hagen – „Es ist so schwül, so dumpfig hie!“ – Dieser Satz dürfte beim nächsten Fünf-Uhr-Tee, heute, des Öfteren fallen. Zum Glück ist damit aber nicht die Atmosphäre im Theatercafé des theaterhagen gemeint: Vielmehr beginnt so die berühmte Kästchenszene aus Goethes „Faust“, mit der sich Lutz Hübners Theaterstück „Gretchen 89ff.“ genussvoll

auseinandersetzt. Miriam Michel, Sonja Bohé und Werner Hahn kennen diese Szene Wort
für Wort auswendig. Die Regisseurin und die beiden Darsteller der ersten Neuproduktion des
lutzhagen in dieser Spielzeit sind zu Gast bei Edeltraud Kwiatkowski und Jürgen Pottebaum.
Goethe, „Faust 1“, Seite 89ff., Kästchenszene. Ein großes Stück Weltliteratur, einerseits.
Andererseits eine skurrile theatralische Versuchsanordnung: Zehn Mal sehen die Zuschauer
den Faust vollkommen anders, von den verschiedensten Theatertypen eruiert, seziert und
interpretiert. Das alles wird gespielt von nur einem Schauspieler und einer Schauspielerin:
ein echter Parforceritt, ausgeführt mit spielerischer Leichtigkeit und mit sehr viel Humor. Eine
fulminante Hommage an die Schauspielkunst und letztlich auch die Frage: Was ist eigentlich
Theater?
Ob diese Frage beim Fünf-Uhr-Tee abschließend beantwortet werden kann, ist noch offen:
spannende Gespräche mit den geladenen Gästen aber sind gewiss. Und wie immer erwartet
die Besucher auch die ein oder andere künstlerische Kostprobe.
It’s Tea Time – Fünf-Uhr-Tee mit Edeltraud Kwiatkowski
17. Oktober 2013, 17.00 Uhr, Theatercafé
Karten zu 5,00 € inkl. einem Getränk unter 02331/207 3218 oder http://www.theaterhagen.de
sowie an allen Hagener Bürgerämtern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s