Öffentliche Führung im ESM: „Sommerfreuden“

Hage – Am Sonntag, den  20. Oktober  wird im Emil Schumacher Museum um 11:15  Uhr eine öffentliche Führung in der Ausstellung „Emil Schumacher – Sommerfreuden“ angeboten.Unter dem Titel „Sommerfreuden“ zeigt die Ausstellung Bildschöpfungen Emil Schumachers, die sowohl von Wanderungen in der idyllischen Landschaft der Berge als auch vom sommerlichen Treiben am Strand geprägt wurden. Ebenso haben Sinnesfreuden wie Weingenuss und Liebe in der Malerei Schumachers ihren Platz. Zahlreiche Werke der Ausstellung werden erstmals öffentlich zu sehen sein.
Die Ausstellung ermöglicht jedoch über den Blick auf Ansichten sommerlicher Lebensfreude hinaus auch noch einmal eine neue Perspektive auf die Beschäftigung Emil Schumachers mit einem klassischen Thema der Kunstgeschichte: der Darstellung von Figuren in der Landschaft. Als Pastorale, also als Schäferidyll mit Mensch und Tier in der Landschaft, als Abbildung bukolischer Feste oder Badender ist ihre Darstellung durch sämtliche Epochen ein Lieblingsthema der Künstler. Angefangen bei spätantiken Wandmalereien über die holländische Genremalerei des 15.-17. Jahrhunderts auch zu finden in den „fêtes galantes“ Antoine Watteaus sowie in dem wilden Farbenrausch Henri Matisse‘ und nicht zuletzt in der Malerei der Expressionisten. Die Pastorale stand durch die Jahrhunderte, und immer wieder neu interpretiert, konstant im Fokus der künstlerischen Aufmerksamkeit. Emil Schumacher hat dazu einen eigenen Beitrag geleistet.
Der einstündige Rundgang findet im Emil Schumacher Museum am Museumsplatz 1 (Navi – Adresse: Hochstraße 73) in Hagen statt. Zusätzlich zum regulären Eintrittspreis wird ein Führungsentgelt in Höhe von 5 Euro erhoben. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Es wird jedoch um Verständnis dafür gebeten, dass nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zugelassen werden kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s