Polizeibericht am Samstag

+++ Herdecke: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person +++  Wetter: Einbruch in eine Pflegeeinrichtung +++ Gevelsberg: Versuchter Wohnungseinbruch +++

Gevelsberg: Versuchter Wohnungseinbruch

Gevelsberg (ots) – Unbekannte Täter gelangten am Fr., den 04.10.2013, gegen 20:45 Uhr, auf einen Balkon eines
Mehrfamilienhauses in der Breddestr.und versuchten dort ein Schlafzimmerfenster aufzuhebeln. Durch den Wohnungsinhaber gestört, flüchteten die Täter. Einer der Täter soll schlank sein und einen
dunkelgrünen Kapuzenpulli getragen haben. Die Kriminalpolizei übernahm die Spurensuche.

 Wetter: Einbruch in eine Pflegeeinrichtung  

  Wetter (ots) – Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Sa., 04.10.13, 00:40 Uhr, auf den 05.10.13, 06:10 Uhr, in eine Pflegeeinrichtung in der Stevelinger Strasse ein. Nach Aufhebeln eines Fensters entwendeten sie aus den Räumlichkeiten Bargeld in nicht bekannter Höhe. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.

Herdecke: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Herdecke (ots) – Am 04.10.2013, gegen 20.30 Uhr, ereignet sich ein Auffahrunfall im Bereich der Kreuzung Herdecker Bach/ Hauptstraße.  Eine 42-jährige Hagenerin, unterwegs auf dem Herdecker Bach in Fahrtrichtung Hagen in ihrem Pkw VW Golf, bemerkt den vor ihr haltenden 39-jährigen Hagener in seinem Pkw Ford Galaxy zu spät,
sodass sie ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten kann. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wird die Unfallverursacherin leicht verletzt, sie wird mit einem Rettungswagen zur Überprüfung in ein
Krankenhaus verbracht. Ihr Fahrzeug wird abgeschleppt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s