Schüler „zocken“ im Planspiel Börse

(Hans Leicher) Hagen – Auch in diesem Jahr veranstaltet die Sparkasse Hagen wieder das Planspiel Börse. Zum Mitmachen angesprochen sind Schüler und Auszubildende die sich noch bis zum 6. November bei der Sparkasse anmelden können. Gespielt wird in Teams zwischen vier und acht Teilnehmern. Sie sollen virtuelle 50.000 Euro an der Börse so placieren, dass sie möglichst viel Gewinn erwirtschaften. An diesem Dienstag (24. September) war der Auftakt zum Planspiel Börse im Hagener Sparkassen Karree. Über 100 Schülerinnen und Schüler waren an dem Nachmittag zu Gast im Sparkassen-Forum um sich über die Spielregeln zu informieren und um ihre Teams anzumelden. Wichtige Tipps gab es auch von den Anlage-Experten der Sparkasse Hagen, Jürgen Fröhlich und Julian Dicke. Konkret startet das Planspiel Börse am 1. Oktober. Bis zum 11. Dezember haben die Teams dann die Gelegenheit, aus den 50.000 Euro das Beste herauszuholen. Am Ende winken den Gewinnern interessante Preisgelder zwischen 150,– und 750,– Euro. Zudem gibt es auch noch Landes- und Bundessieger. Die Bundessieger werden in Berlin geehrt. Anmelden kann man sich noch bei Sabine Hiby in der Sparkasse Hagen unter planspiel-börse@sparkasse-hagen.de .

Sehen Sie dazu auch: Schüler „zocken“ im Planspiel Börse weiterlesen

(Hagen) Die zerstörte Stadt – Ausstellung im Osthaus Museum

image descriptionHagen – Anlässlich der 70. Wiederkehr des ersten schweren Luftangriffs auf die Stadt Hagen in der Nacht vom 1. auf den 2. Oktober 1943 findet im Osthaus Museum Hagen eine Ausstellung statt (Hagen) Die zerstörte Stadt – Ausstellung im Osthaus Museum weiterlesen

(Hagen) Lesung und Vorstellung „Jeder ist im Herzen Mensch“

Hagen – Das Kommunale Integrationszentrum Hagen hat dank einer Spende des Lions Club Hagen-Westfalen eine kreative Schreibwerkstatt „Über Länder, Grenzen und Sprachen hinweg“ an drei Hagener Schulen angeboten. (Hagen) Lesung und Vorstellung „Jeder ist im Herzen Mensch“ weiterlesen

Dieb bedroht Ladendetektiv mit Spritze

tvladi2Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto

Dortmund – Die Polizei sucht einen Mann der am Samstag, den 20. Juli 2013, um 09.30 Uhr, in einem Lebensmittelgeschäft an der Bebelstraße in Lünen nach einem Ladendiebstahl erfolgreich flüchtete. Der Unbekannte hatte sich gerade Kaugummis und Zigaretten eingesteckt, als ihn der Ladendetektiv auf den Diebstahl ansprach. Um sich einer Festnahme zu entziehen bedrohte der Mann daraufhin den Detektiv mit einer Spritze und dem Hinweis er sei krank. Dann flüchtete er auf einem Fahrrad in Richtung Lünen- Horstmar. Der Polizei liegen nun Aufzeichnungen einer Überwachungskamera vor, die den Tatverdächtigen zeigen. Wer kennt den Mann auf dem Fahrrad? Wer kann Hinweise zu der Person auf dem Foto geben? Bitte melden Sie sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei Dortmund, unter: 0231- 132- 7441.

(Hagen) Öffentliche Führung im Osthaus Museum

ESM 3Hagen – Bereits an drei Sonntagen bot das Osthaus Museum dem interessierten Publikum jeweils einstündige öffentliche Führungen an, die Arbeiten in der Ausstellung „Hagener Künstlerinnen und Künstler“ präsentierten.  (Hagen) Öffentliche Führung im Osthaus Museum weiterlesen

Planspiel Börse startet mit Schülern aus Hagen

vorort150(Hans Leicher) Hagen – Auch in diesem Jahr veranstaltet die Sparkasse Hagen wieder das Planspiel Börse. Zum Mitmachen angesprochen sind Schüler und Auszubildende die sich noch bis zum 6. November bei der Sparkasse anmelden können. Gespielt wird in Teams zwischen vier und acht Teilnehmern. Sie sollen virtuelle 50.000 Euro an der Börse so placieren, dass sie möglichst viel Gewinn erwirtschaften. An diesem Dienstag (24. September) war der Auftakt zum Planspiel Börse im Hagener Sparkassen Karree. Über 100 Schülerinnen und Schüler waren an dem Nachmittag zu Gast im Sparkassen-Forum um sich über die Spielregeln zu informieren und um ihre Teams anzumelden. Wichtige Tipps gab es auch von den Anlage-Experten der Sparkasse Hagen, Jürgen Fröhlich und Julian Dicke. Konkret startet das Planspiel Börse am 1. Oktober. Bis zum 11. Dezember haben die Teams dann die Gelegenheit, aus den 50.000 Euro das Beste herauszuholen. Am Ende winken den Gewinnern interessante Preisgelder zwischen 150,– und 750,– Euro. Zudem gibt es auch noch Landes- und Bundessieger. Die Bundessieger werden in Berlin geehrt. Anmelden kann man sich noch bei Sabine Hiby in der Sparkasse Hagen unter planspiel-börse@sparkasse-hagen.de .

Sehen Sie dazu auch: Planspiel Börse startet mit Schülern aus Hagen weiterlesen

(Wetter/Ruhr) „Supertalente“ auf der Bühne der Nachtfrequenz

SONY DSC
Foto: privat

„nachtfrequenz13“ lautet das Motto der „Langen Nacht der Jugendkultur“, die landesweit am letzten September-Wochenende stattfindet. Wetter (Ruhr) ist eine von 46 Städten, die an diesen Tagen spannende Veranstaltungen für Jugendliche anbieten. „Nachtfrequenz“ ist dabei als Titel passend gewählt, denn bei diesen Jugendevents werden die Abend- und Nachtstunden zum Tag gemacht und die Kreativität pulsiert in vielen Adern. (Wetter/Ruhr) „Supertalente“ auf der Bühne der Nachtfrequenz weiterlesen

Polizeibericht am Mittwoch

+++ Ennepetal/ Herdecke – Rentner fällt auf Trickbetrüger herein +++ Ennepetal: Gevelsberg – Einbruch in Firma +++ Ennepetal/ Gevelsberg :  Fahrzeugdiebstahl auf der Straße Am Sinnerhoop +++ Bochum:Witten / Bochum / Dortmund / Wem gehört dieser aufgebrochene Tresor? +++ Wegen einem Euro zweimal zugeschlagen – Bundespolizei nach Körperverletzung im Einsatz +++ Dortmund: Wegen einem Euro zweimal zugeschlagen – Bundespolizei nach Körperverletzung im Einsatz +++ Bochum/ Witten : Zwei Senioren bei Verkehrsunfall leicht verletzt  +++ Hagen: Tageswohnungseinbruch in Hohenlimburg +++ Hagen: Lieferwagen aufgebrochen +++ Unna/Schwerte: PKW Diebstahl – schwarzer Audi Q 5 entwendet +++ Unna/ Schwerte: Einbruch in Trauerhalle – nach ersten Feststellungen nichts entwendet +++

Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Flying Feet Haspe neuer deutscher Federfußballmeister

DM 2013
Die drei besten deutschen Mannschaften: (v.l.) der FFC Hagen mit Christopher Zentarra, Stefan Blank und David Zentarra, Flying Feet Haspe mit Marcel Scheffel, Philipp Kühne und Torben Nass sowie der TV Lipperode mit Philipp Münzner, Sven Walter und Philipp Graefenstein. (Foto: Uwe Walter)

Siegesserie des FFC Hagen endet nach neun Jahren

(ktr) Hagen bleibt Deutschlands Federfußball-Hochburg. Zwar endet die Siegesserie von Rekordmeister FFC Hagen nach neun Jahren, gleichwohl bleibt der Titel in der Stadt: Erstmals in seiner Vereinsgeschichte konnte sich Lokalrivale Flying Feet Haspe mit Philipp Kühne, Torben Nass und Marcel Scheffel die Deutsche Meisterschaft sichern, während dem 15-maligen Titelträger FFC Hagen um David Zentarra, Stefan Blank und Christopher Zentarra „nur“ der zweite Platz blieb. „Während der gesamten Saison konnten wir nicht einmal komplett antreten. Flying Feet Haspe neuer deutscher Federfußballmeister weiterlesen

Gundel Blomberg ist neue Schiedsfrau für Wengern und Esborn

BlombergWetter (Ruhr) – Hansjürgen Gräfer hat sein Amt als Schiedsmann nach fünfjähriger Amtszeit niedergelegt. Seine Nachfolgerin für den Bezirk VI ist ab sofort Gundel Blomberg. Die neue Schiedsfrau wurde durch den Rat der Stadt Wetter (Ruhr) gewählt und anschließend durch den Direktor des Amtsgerichtes vereidigt. Zu erreichen ist Gundel Blomberg unter Tel. 66766.

Schiedsleute üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. Sie sind Berater und Schlichter bei bestimmten straf- und nachbarschaftsrechtlichen Streitigkeiten, sogenannten Privatklagedelikten, die zunächst außergerichtlich verhandelt werden müssen. Wird keine Einigung mit den beteiligten Parteien erzielt, kann im Anschluss Klage bei den Gerichten erhoben werden. Einen Antrag auf Einberufung einer Schlichtungsverhandlung kann mündlich oder schriftlich bei der zuständigen Schiedsperson gestellt werden.

Weitere Informationen zum Schiedsamt und zu allen in Wetter (Ruhr) tätigen Schiedsleuten stehen auf der städtischen Homepage unter http://www.stadt-wetter.de zur Verfügung.