(Hagen) LaLeLu mit neuem Programm am theaterhagen

LaLeLu, Die duennen Jahre sind vorbeiAm 11. Oktober 2013 ist die A cappella Comedy Gruppe LaLeLu zu Gast amtheaterhagen. Im Gepäck: das brandneue Programm „Die dünnen Jahre sind vorbei“. „Wir freuen uns schon sehr auf diesen Auftritt“, sagt Sänger Jan Melzer. „In Hagen war immer Riesenstimmung, deswegen ist das für uns einer der Höhepunkte der Tournee“. Seit fast 20 Jahren vereinen die Mitglieder von LaLeLu mit großem Erfolg musikalisches Können und komödiantisches Talent. Jan Melzer erzählt, wie die Idee zum neuen Programm entstand: „Wir haben festgestellt, dass wir alle nur noch Salat essen und auf die schlanke Linie achten müssen, weil wir jetzt auch schon über 40 sind“. Doch wo andere abnehmen, legt LaLeLu ordentlich zu: Im aktuellen Programm gibt es noch mehr guten Sound und intelligente Comedy.  Mit Hirn, Charme und Melodien zeigt LaLeLu, wie drei gestandene Mannsbilder über 40 mit einer deutlich jüngeren Frau zurechtkommen, ohne auf übliche Hilfsmittel wie Porsche, Harley-Davidson oder eine Segelyacht zurückzugreifen. Stattdessen bieten die vier Hamburger satte Akkorde, vollen Klang und pralle Pointen und sagen der Finanzkrise, dem Gesundheitswahn und der schlechten Musik den Kampf an. Mit Anklängen von Johann-Sebastian Bach und Rainer Calmund, Bollywood, Stomp, Queen und jeder Menge eigener Songs kommt LaLeLu dick ins Geschäft.   LaLeLu – Die dünnen Jahre sind vorbei

11. Oktober 2013, 19.30 Uhr, Großes Haus 
Karten unter 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s