(Hagen) Kulturhof Emst „Museum der Unschuld“

am

LESEPROBE: Orhan Pamuk mit Rouven Lotz & Sven Söhnchen
Samstag, 21. September 2013, 19:30 Uhr
„Das Museum der Unschuld“ & „Die Unschuld der Dinge“
In dem Roman erzählt Pamuk eine Liebesgeschichte, die zwischen 1975 und 1985 in
Istanbul spielt. Reicher Kemal und gut ausgebildete Sibel planen zu heiraten. Eines Tages
trifft Kemal zufällig eine entfernte Verwandte, Füsun, eine junge Frau, die aus einer
niedrigeren Schicht stammt. Sie verlieben sich, aber können nicht zusammenleben.
Die verbotene Liebe zwischen beiden wächst mit der Zeit dennoch und Kemal beginnt,
Füsuns persönliche Gegenstände zu sammeln, mit denen er am Ende ihrer traurigen
Liebesgeschichte ein Museum öffnet.  Zum Roman „Museum der Unschuld“ ist außerdem das Buch zum Museum, „Die Unschuld der Dinge“, entstanden – hieraus sowie über die Leidenschaft des Sammelns und den

Aufbau eines Museums, wird Rouven Lotz (Kunsthistoriker und Wissenschaftlicher Leiter des
Hagener Emil-Schumacher-Museums) vortragen.
Zur Leseprobe wird Mustafa Seyhan, Köln, am Kanun mit türkischer Musik zu hören sein.
Zur Erfrischung werden kleine Köstlichkeiten der türkischen Küche gereicht.
Die Lesung wird unterstützt durch die „Bezirksvertretung Hagen-Mitte“.
WER? Sven Söhnchen & Rouven Lotz lesen aus dem Werk zum
„Museum der Unschuld“ von Orhan Pamuk
WAS? Lesung
WANN? Sa. 21.09.2013, 19:30 Uhr
WO? ha.ge.we-Kulturhof Emst…eine Einrichtung der AWO-Hagen
Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen-Emst
Busverbindung: 527, 541 (Haltestelle: Emst-Kirche),
Kulturhof-Hinweisschild folgen!
EINTRITT? 6,00 € (inkl. VVK-Gebühr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s