(Hagen) „Gute Arbeit – gut in Rente“

Hagen – Die Kampagne der IG Metall macht Station in Hagen. Sichere Rente, die vor Armut schützt, flexible Übergänge in den Ruhestand und alter(n)sgerechte Arbeitsplätze – dafür steht die IG Metall. „Die IG Metall stellt ihre Kompetenz in Sachen Arbeit und Rente in Hagen vor.

Video: Sonntägliche Arbeiten auf der Baustelle Mittelstraße

Hagen – Zur großen Überraschung der Anwohner wurde auch an diesem Sonntag auf der Baustelle für die neue Rathaus Galerie gearbeitet. Von Sonntag Morgen bis zum späten Nachmittag wurde hier einer der Hochbaukräne zurückgebaut und abtransportiert. Vor einem Jahr:

Sieg und Niederlage für Phoenix in Belgien

Hagen – Mit 96:101 hat Phoenix Hagen ein Testspiel bei Excelsior Brüssel zum Abschluss seiner Belgien-Reise verloren. Die Feuervögel gerieten vor der Pause mit 20 Punkten in Rückstand, kämpften sich nach dem Wechsel wieder heran und unterlagen am Ende unglücklich.

Vorhang auf für alle ehemaligen MitarbeiterInnen der Elbersdrucke

Hagen – Die Elbershallen sind ein Zeitdokument der Architektur. Besonders sehenswert ist das Maschinenhaus der einstigen Weberei und Spinnerei, das aufgrund seines Baustils auch Kapelle genannt wurde. Hier in der alten „Kapelle“ hat das „Theater an der Volme“ seine Heimat gefunden und bietet ein buntes abwechslungsreiches Theaterprogramm. Mit einem außergewöhnlichen Kartenangebot möchte das Theater allen ehemaligen MitarbeiterInnen…

SPD Europakandidatin stellt sich in Hohenlimburg vor

Hagen – In der aktuellen Wahlkampfzeit orientieren sich die Hagener Genossen schon in Richtung Europawahl. Am 23.09. wählen die Delegierten die Hagener Kandidatin. Als einzige Bewerberin steht Nesrin Öcal zur Wahl, die als sogenannte „Huckepack Kandidatin“ für die Europaabgeordnete Birgitt Sippel kandidiert. Da auch die Hohenlimburger mit Karin Alius, Ramona Timm Bergs, Bernd Fiedler, Hendrik…

12.000 für „UMfairTeilen“ in Bochum

Hagen / Bochum – Auch viele Hagener waren mit Bus und Bahn nach Bochum gereist, um sich an der Demonstration zu beteiligen. Aufgerufen hatten die Bündnisse „Aufstehen für Hagen“, „sozial gerechtes Hagen“, der DGB, Attac und SPD und Grüne der Stadt.

Polizeibericht am Sonntag

+++ Wetter(Ruhr):  Gemeldeter Gasgeruch im Mehrfamilienhaus +++ Ennepetal :  Radfahrerin stürzt ohne Fremdeinwirkung +++ Dortmund: Bönen, Autobahn 2 Verkehrsunfall  +++ Hagen: Diebe erbeuteten 300 Liter Dieselkraftstoff +++ Ennepetal: Brandmeldealarm und Brandsicherheitswache am Samstag +++ Hagen: Pkw-Fahrer griff Kradfahrer tätlich an +++ Hagen: Unbekannte Kfz.-Aufbrecher schlugen an vier Pkw Scheiben ein +++Dortmund: Unfall mit hohem Sachschaden und einer leicht verletzten Person +++

Hagen: Streit eskalierte in der Fußgängerzone

Hagen – Am Samstag Morgen gegen 02.25 Uhr hielt sich ein 20-jähriger Mann in der Mittelstraße (Fußgängerzone) auf. Während er auf einer Bank saß gesellte sich ein 23-jähriger Passant zu ihm. 

Hagen: Frau niedergeschlagen und beraubt

Hagen – Am Freitag gegen 08.40 Uhr befand sich eine 31-jährige Frau im Bereich der Friedensstraße, um Einkäufe zu erledigen. Plötzlich und unerwartet bekam sie einen heftigen Schlag auf den Hinterkopf

Freiwilligentag: Voller Erfolg für neues Konzept

Hagen – Besonders war der diesjährige Aktionstag der Hagener Freiwilligen-Zentrale. Insbesondere der Sport stand im Vordergrund. Damit lockte am Samstag die Freiwilligen-Zentale trotz durchwachsenem Wetter viele Menschen vor die Volme-Galerie. Mehr dazu in einer 30-Minuten-Reportage mit vielen Interviews hier im TV58.de-Viedeo: Redaktioneller Hinweis: Leider wird für den Reservistenverband Hagen im Video eine falsche Internet-Adresse eingeblendet….

Ab heute: Neues Senioren-Tanzangebot in Hagen

Hagen – Der Tanz-Sport-Club Blau-Gelb Hagen e.V. beginnt heute, von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr mit einem neuen Angebot für Seniorinnen und Senioren aus Hagen und aus der Umgebung:

Reportage: Ehrenamt trifft Sport in Hagen

Hagen: Besonders war der diesjährige Aktionstag der Hagener Freiwilligen-Zentrale. Insbesondere der Sport stand im Vordergrund. Mehr dazu in einer 30-Minuten-Reportage mit vielen Interviews hier im TV58.de-Viedeo: