Spritpreise geben leicht nach

am

Nachdem die Autofahrer vergangene Woche eine Spritpreiserhöhung hinnehmen mussten, entspannt sich die Lage am Kraftstoffmarkt in dieser Woche leicht: Laut der aktuellen Auswertung der ADAC Kraftstoffpreisdatenbank gibt Super E10 um 2,5 Cent auf 1,567 Euro pro Liter nach, Diesel um 1,1 Cent auf 1,434 Euro pro Liter.

Die Entwicklung folgt den gesunkenen Rohölpreisen auf dem Weltmarkt sowie dem Nachgeben des Dollarkurses. Dennoch rät der ADAC, Spritpreise regelmäßig zu vergleichen und günstige Tankstellen anzufahren. Unter www.adac.de/tanken und dem Stichwort „Tanken auf Reisen“ gibt es eine umfangreiche Liste sowie eine Deutschlandkarte, die rund 200 besonders preisgünstige Tankstellen in unmittelbarer Nähe zur Autobahn zeigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s