„Die Bandidos werden Eure Familien kalt machen“

am

Schwarzfahrer bedroht- und beleidigt Bundespolizisten und Zugbegleiterin

Gestern Nachmittag (10. September) beleidigte ein 20-jähriger
Schwarzfahrer erst eine Zugbegleiterin und danach zwei
Bundespolizisten. Im weiteren Verlauf bedrohte er die Beamten, indem
er ankündigte, dass er ihnen Rocker der Bandidos auf den Hals hetzen
werde. Weil er die Beleidigungen mit seinem Tablet-PC aufgenommen
hatte, wurde dieses sichergestellt.

Gegen 14:45 Uhr wurden Beamte der Bundespolizei zu einem Zug (RE
10220) im Recklinghäuser Hauptbahnhof gerufen. Dort sollte ein
Reisender ohne Fahrausweis den Zug genutzt haben. Währende der
Kontrolle habe er eine Bahnmitarbeiterin beleidigt. Als
Bundespolizisten im Zug eintrafen, zeigte sich der Mann auch diesen
gegenüber verbal aggressiv und beleidigte sie als „Pisser“. Weiter
äußerte der 20-Jährige in Düsseldorf wohnhafte Mann, dass er
Beziehungen zum Rockerclub Bandidos besäße und diese, die Familien
der Beamten „kalt machen“ würden.

Da während der Sachverhaltsklärung der Regionalexpress weiterfuhr,
wurde der Düsseldorfer in Gelsenkirchen aus dem Zug begleitet.
Während dem Weg zur Wache weigerte er sich, den Beamten zu folgen.
Als diese ihn an den Armen ergriffen, versuchte er sie zu schlagen.
Gefesselt setzte er den Weg zur Wache fort.

Weil der 20-Jährige die Beleidigungen der Zugbegleiterin mit
seinem Tablet-PC gefilmt hatte, wurde das Gerät als Beweismittel
sichergestellt. Bei einer Durchsuchung des „Schwarzfahrers“ fanden
die Beamten ein Dokument der Bundespolizei in Osnabrück.  Dort hatte
er offensichtlich auch gegen Maßnahmen der Bundespolizei Widerstand
geleistet und wurde deswegen beanzeigt. Auch hierbei wurde in einem
ähnlich gelagerten Fall, dass Handy des 20-Jährigen als Beweismittel
sichergestellt.

Gegen den Düsseldorfer wurden Ermittlungsverfahren wegen
Beleidigung, Bedrohung, Nötigung, Leistungserschleichung und
Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s