Hagen: Zusammenstoß im Einmündungsbereich – Transporter-Fahrer leicht verletzt

Hagen – Ein Transporter-Fahrer zog sich beim frontalen Zusammenstoß mit einem Pkw am Montagabend leichte Verletzungen zu und ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Gegen 21.00 Uhr wollte der 58-jährige VW-Bus-Fahrer von der
Berliner Straße aus nach links in die Zufahrt einer Spedition
einbiegen. Nach ersten Ermittlungen wählte er dafür einen zu geringen
Radius und prallte frontal mit einem Opel Corsa zusammen, der von
einem 34-jährigen Mann aus der Firmenzufahrt herausgefahren wurde.

An den beiden Autos entstanden Schäden in Höhe von etwa 3000 Euro,
der Opel musste abgeschleppt und ausgelaufene Betriebsstoffe
abgestreut werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s