Herdecke: Verkehrsunfall – Hagener besitzt keinen Führerschein

Herdecke – Am Samstag befuhr die 24 jährige Fahrerin mit ihrem Fiat die Hengsteyseestraße in Herdecke in Fahrtrichtung des Kreisverkehres Hensteyseestraße/Mühlenstraße. Als die Herdeckerin den
Kreisverkehr an der Mühlenstraße verlassen wollte, musste sie im
Ausgang des Kreisverkehres anhalten und einen Fußgänger passieren
lassen, der die Fahrbahn überquerte. Der direkt in dem Kreisverkehr
mit einem Kleintransporter (Ford, Transit) hinter der Herdeckerin
fahrende 41 jährige Hagener übersah dies jedoch und fuhr auf den
bereits stehenden Fiat auf. Die in dem Fiat befindliche 24 jährige
Beifahrerin wurde durch den Auffahrunfall leicht verletzt. Bei der
routinemäßigen Unfallaufnahme stellt sich heraus, dass der Hagener
keine gültige Fahrerlaubnis mehr besaß.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 1.500
Euro.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s