(Wetter/Ruhr) Sekundarschule – Fünftklässler starten

Schueler LiedSekundarschule: Fünftklässler starten musikalisch

Wetter (Ruhr)  – Musikalisch begann am Donnerstag der erste Schultag für die über 80 neuen Schüler der Schule am See: Schüler aus den sechsten Klassen begrüßten sie bei der Einschulungsfeier im Stadtsaal mit einem schwungvoll vorgetragenen Lied.
„Ich bin heute viel gelassener als noch vor einem Jahr“, sagte Schulleiter Thomas Rosenthal
in seiner Begrüßungsansprache: „Damals sind wir mit einem ambitionierten und sehr gut angenommenen Konzept gestartet, aber wir konnten nicht vorhersagen, wie sich das entwickelt.“ Sehr gut, wie Rosenthal weiter erklärte: „Uns ist es gelungen, die Kernpunkte des pädagogischen Konzepts umzusetzen und die Schule als Lern- und Lebensort zu entwickeln.“ Der Ganztag, das Mittagessen sowie das selbstständige Lernen und die Themennachmittage hätten sich als zentrale Säulen des Schulalltags entwickelt. Rosenthal hob hervor, dass einige Schüler mit Hilfe der Grönemeyer-Stiftung zu Gesundheitsbotschaftern ausgebildet wurden und man demnächst als „Partnerschule des Fußballs“ in Kooperation mit dem FC Wetter mit der Sepp Herberger-Medaille des DFB ausgezeichnet werde. Rosenthal versicherte den Eltern, „dass ihren Kindern an unserer Schule alle Wege offen stehen“ und lud die Eltern ein, weiter an der Entwicklung der Schule mitzuarbeiten.
Bürgermeister Frank Hasenberg sprach in seinem Grußwort gleich von einem „dreifachen Gütesiegel“: „Die Schüler nehmen den Unterricht an und machen insbesondere bei den spannenden Nachmittagsangeboten wie Fußball oder Tanzen mit, auch die Lehrer und Eltern sind begeistert vom pädagogischen Konzept der Schule.“ Hasenberg warf zudem noch einen Blick in die Zukunft: „Wir arbeiten weiter daran, Ihren Kindern eine Schule zu bieten, in der sie sich wohlfühlen können. Der Anbau mit der neuen Mensa und dem Forum wird Anfang 2015 seine Pforten für Schüler und Lehrer öffnen können.“ Das neue Forum wird dann auch das Selbstlernzentrum mit Bibliothek und einem Blick über den See den Schülern für Recherchen, Lernen und arbeiten zur Verfügung stehen. Abschließend wünschte Hasenberg den Schülerinnen und Schülern „einen schönen ersten Schultag und für die nächsten Jahre eine gute Zeit gemeinsam mit euren Klassenkameraden und euren Lehrern.“ Nach weiteren Musik- und Tanzeinlagen der Sechstklässler wurde es dann ernst: Die Klassenlehrer gingen mit ihren neuen Schülern gemeinsam zur Schule am See. Dort konnten sich die Kids mit ihren Klassenkameraden vertraut machen und lernten die Klassenräume kennen. Nach gut einer Stunde war der erste Schultag dann auch schon vorbei und die Eltern und Großeltern nahmen ihre neuen Sekundarschüler am Stadtsaal wieder in Empfang.

Schüler Lied: Einige Schüler der sechsten Klassen begrüßten die neuen Schüler musikalisch.: Fotos: Stadt Wetter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s