(Hagen) Beratung beim Schulheftekauf und 50 kostenlose Starterpakete

vorort150Hagen – Wer in diesen Tagen, zum Beginn des neuen Schuljahres, die Hagener Verbraucherzentrale in der Hohenzollernstraße 8 (im Volkspark) besucht, der erlebt gleich vorne am Eingang etwas Lehrreiches. Viel Mühe haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um Ingrid Klatte gegeben, über den Sinn des Einkaufs von Schulheften aus Recyclingpapier zu informieren. Wieviel Holz, wieviel Wasser, wieviel Energie ist notwendig um ein einiziges kleines Schulheft zu produzieren? Ein Test zeigt: Es ist bei Weitem nicht alles grau, was aus Altpapier umweltfreundlich hergestellt wird. Aber es ist auch nicht alles umweltfreundlich, was aus Altpapier produziert wurde. Deshalb sollten Eltern beim Schulheftekauf unbedingt auf den Blauen Engel achten. Warum das so ist, was Sie beachten sollten und was die Verbraucherzentrale Hagen für Eltern und Schüler bereit hält erfahren Sie ganz ausführlich hier im Video.

Klassenbeste sind aus Recyclingpapier

Einkaufsführer zu Schulheften mit Blauem Engel

Hagen – Wenn jetzt Anfang September die Schule wieder beginnt, ist der Run auf neue Hefte, Blöcke und Papierordner in vollem Gange. „Der Start des Schuljahres ist eine gute Gelegenheit, beim Kauf von benötigten Schreibwaren auf ressourcenschonendes Recyclingpapier zu achten“, rät Ingrid Klatte, Umweltberaterin in Hagen. Die richtige Wahl für den Ressourcenschutz sind Waren aus Papier, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind: Für diese Hefte werden keine Bäume gefällt. Bei der Herstellung der Hefte werden Wasser und Energie viel sparsamer eingesetzt als bei Produkten aus frischen Holzfasern. Zudem wird die Umwelt geschont, weil der Einsatz von chlorhaltigen Bleich-Chemikalien und anderen schädlichen Stoffen bei Heften mit dem Blauer-Engel-Zeichen verboten ist.

Wenig Engel-Angebot in Hagen, Einkaufsführer hilft. Wer vor Ort Hefte mit dem Blauen Engel sucht, muss in Hagen den richtigen Spürsinn haben. Denn nicht alle Läden führen diese Produkte“, weiß die Umweltberaterin aufgrund einer Stichprobe. In den Sommerferien hatte sie das Angebot an Blaue-Engel-Produkten in 11 Schreibwarenabteilungen und -läden inspiziert. Das Ergebnis zeigt einen klaren Rücklauf: Nur sieben der besuchten Händler bieten diese ausgezeichneten Hefte an. Vor allem die Discounter bis auf ein Drogeriemarkt enttäuschen. Bei ihnen sind im Gegensatz zu letztem Jahr keine Blauen-Engel-Hefte bei den Aktionswaren zum Schulstart im Angebot gewesen. Damit die Suche von Schülern und Eltern dennoch nicht vergeblich ist, hat die Umweltberatung der Hagener Verbraucherzentrale einen Überblick über das Angebot an Schreib- und Malwaren mit dem Blauen Engel in einem Einkaufsführer zusammengestellt, den es ab sofort kostenlos in der Hagener Beratungsstelle im Volkspark gibt.

Grau war Gestern

Hefte aus Recyclingpapier stehen den Produkten aus Frischfasern qualitativ in nichts nach. Auch für den Drucker ist das nachhaltigere Papier problemlos geeignet. Die Umweltberatung der Verbraucherzentrale in Hagen lädt interessierte Schüler, Eltern und Lehrer ein, sich selbst ein Bild von den guten Produkten zu machen: Bis zum 20.September können in der Beratungsstelle verschiedene Papiersorten begutachtet werden. Außerdem dürfen sich Schülerinnen und Schüler zum Schulstart ein Startpaket abholen während der Öffnungszeiten der Hagener Beratungsstelle in der Hohenzollernstraße 8: Montag 10-18 Uhr, Dienstag 10- 17 , Donnerstag 10 – 19 Uhr, Freitag 10 – 13 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s