Kellerbrand in Ennepetal

ENKreis150Ennepetal – Heute wurde die Feuerwehr Ennepetal um 15:04 Uhr in die Hans Sachs Strasse zu einem Kellerbrand alarmiert. Bei Eintreffen der hauptamtlichen Wache , stellte sich schnell
heraus, das sich keine Personen mehr in dem Gebäude befanden. 2
Trupps unter Atemschutz gingen in den Keller vor, wo nach kurzer Zeit
ein brennender Trockner als Brandursache ausgemacht werden konnte.
Durch die vorgehenden Trupps wurde unter anderem ein
Rauchschutzvorhang installiert, damit das Wohnhaus durch den
Brandrauch nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde. Nachdem das
Gebäude belüftet wurde, konnte dieses an den Betreiber übergeben
werden. Eingesetzt war die hauptberufliche Wache, der Löschzug 1 und
der Löschzug 3 Rüggeberg/ Külchen , die mit insgesamt 9 Fahrzeugen
und 36 Einsatzkräften im Einsatz waren. Zusätzlich war ein
Rettungswagen aus Gevelsberg, ein Notarztwagen aus Schwelm, sowie ein
Gerätewagen Atemschutz an der Einsatzstelle. Die Polizei war
ebenfalls vor Ort. Der Einsatz endete um 16:30 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s