Polizeibericht am Freitag

+++ Ennepetal:  Geldautomat im Heilenbecke Center aufgebrochen +++ Wetter:  Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen +++ Dortmund: Taschendieb verursacht Schaden von über 3000,- Euro +++ Wetter: Verkehrsunfallflucht ist kein Kavalierdelikt +++ Schwerte: Geschäftseinbruch – Täter erbeuten Wechselgeld +++Witten: Bei diesem Gewinnspiel kann man nur verlieren! +++ Dortmund: Verkehrsunfall mit vier Beteiligten und 24.000 Euro Gesamtschaden +++

Dortmund: Verkehrsunfall mit vier Beteiligten und 24.000 Euro
Gesamtschaden 

An einem Verkehrsunfall heute morgen, 06.15 Uhr, im
Kreuzungsbereich Klönnestraße/Eisenacher Straße in Dortmund-Mitte,
waren insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt. Der unfallbedingte
Gesamtschaden beträgt 24.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.
Zur Unfallzeit befuhr ein 18-jähriger Dortmunder mit einem Pkw
Seat die Klönnestraße in Richtung Süden. Er benutzte dabei den linken
Fahrstreifen. Kurz vor der Einmündung geriet der Pkw Seat außer
Kontrolle, geriet nach rechts und prallte hinter der Einmündung auf
drei auf dem Gehweg der Klönnestraße geparkte Fahrzeuge.

Witten :  Bei diesem Gewinnspiel kann man nur verlieren!

Witten (ots) – In den letzten Tagen haben mehrere Wittener Bürger
einen Anruf erhalten, bei einem Gewinnspiel einen Geldbetrag von ca.
40.000 EUR gewonnen zu haben. Um diese Summe zu erhalten, sei es
allerdings erforderlich, einen Geldbetrag an ein ausländisches
Kreditinstitut zu zahlen, bzw. dem Überbringer den Code einer zuvor
gekauften Pay-Safe-Karte zu nennen. Die Polizei warnt ausdrücklich
davor, auf diese kriminelle Masche hereinzufallen, denn bei diesem
Gewinnspiel kann man nicht gewinnen, sondern nur verlieren – das
eigene Geld!

Schwerte: Geschäftseinbruch – Täter erbeuten Wechselgeld

Schwerte (ots) – In der Nacht zu Freitag (30.08.13) drangen
unbekannte Täter in ein Blumengeschäft an der Letmather Straße ein.
Dort erbeuteten sie Wechselgeld. Hinweise nimmt die Polizei in
Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0 entgegen.

Schwerte (ots) – In der Nacht zu Freitag (30.08.13) drangen
unbekannte Täter in ein Blumengeschäft an der Letmather Straße ein.
Dort erbeuteten sie Wechselgeld. Hinweise nimmt die Polizei in
Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0 entgegen.

Wetter : Verkehrsunfallflucht ist kein Kavalierdelikt

Wetter (ots) – Polizei informiert die Bevölkerung und stellt
Spurensicherungsmethode vor Am 04.09.2013, zwischen 10.00 Uhr und
12.00 Uhr findet unter dem Motto „Verkehrsunfallflucht ist kein
Kavalierdelikt “ auf dem Gelände des Wochenmarktes zwischen dem
Bahnhof und dem Ruhrtal-Center eine Informationsveranstaltung statt.
An einem Info-Stand werden Flyer zum Thema „Verkehrsunfallflucht“
verteilt und Beamte der Kreispolizeibehörde stehen zum Gespräch
bereit. Weiterhin werden den Bürgern und der örtlichen Presse die
Spurfixfolie, eine Möglichkeit zur Spurensicherung bei
Verkehrsunfallfluchten, vorgestellt. Zu dieser Veranstaltung sind
alle Medienvertreter herzlich eingeladen.

Taschendieb verursacht Schaden von über 3000,- Euro
Bundespolizei leitet Ermittlungen ein

Dortmund – Bochum – Münster (ots) – Gestern Morgen (29. August)
trieben Taschendiebe ihr Unwesen in einem ICE im Dortmunder
Hauptbahnhof. Eine 30-jährige Münsteranerin erlitt einen Schaden von
über 3000,- Euro. Ein Tatverdächtiger wurde in Gewahrsam genommen und
fügte sich dort selber Verletzungen zu.
Gegen 07:10 Uhr wurde das 30-jährige Opfer, beim Halt des ICE 1013
im Dortmunder Hauptbahnhof, durch einen jungen Mann angesprochen.
Dieser beugte sich verdächtig über die Frau aus Münster. Weil ihr das
Verhalten merkwürdig vorkam, überprüfte sie ihren Handtascheninhalt
und stellte fest, dass der Unbekannte ihre Geldbörse entwendet hatte.
Daraufhin folgte sie dem Tatverdächtigen und beobachtete wie
dieser an einer Zugtür, ihre Geldbörse an eine zweite Person übergab.
Diese flüchtete daraufhin vom Bahnsteig. Ein im Zug anwesender
Beamter der Polizei Bochum wurde auf das Geschehen aufmerksam und
nahm den Taschendieb vorläufig fest. Nachdem der Zug im Bochumer
Hauptbahnhof hielt, übernahmen Bundespolizisten den Jugendlichen. Bei
diesem handelte es sich um einen wohnsitzlosen, 16-Jährigen
marokkanischen Staatsangehörigen.
In der Wache reagierte der Dieb aggressiv auf die Maßnahmen der
Beamten. Im Wachenvorraum riss er sich später sein T-Shirt vom Körper
und verletzte sich selbst mit seiner Gürtelschnalle. Eine ärztliche
Versorgung wurde nicht notwendig.
Da sich in der entwendeten Geldbörse auch eine DB Netzfahrkarte
befand, entstand der Frau aus Münster ein Schaden in Höhe von 3000,-
Euro.
Gegen den wegen Raubes polizeibekannten 16-Jährigen wurde ein
Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Er wurde
anschließend in die Obhut des Jugendamtes übergeben.

Wetter:  Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen

Wetter (ots) – Vorfahrt missachtet Am 29.08.2013, gegen 08.35 Uhr,
befährt eine 48-jährige Wetteranerin mit einem Pkw VW Fox die
Mühlenfeldstraße aus Richtung Schöntalerstraße kommend. Im
Kreuzungsbereich Mühlenfeldstraße / Steinstraße kommt es zu einem
Zusammenstoß mit einem von rechts kommenden und bevorrechtigten Pkw
VW Polo einer 39-jährigen Wetteranerin. Der Gesamtschaden beträgt
etwa 1.700 Euro.

 Ennepetal :Geldautomat im Heilenbecke Center aufgebrochen

Ennepetal (ots) – Am 29.08.13, zwischen 02.00 Uhr und 05.00 Uhr,
brechen unbekannte Täter im Heilenbecke Center in der Voerder Straße
den dort aufgestellten Geldautomaten auf und  entwenden daraus das
Bargeld in unbekannter Höhe. Die Täter halten sich über einen
längeren Zeitraum hinweg im und am Gebäude auf. Nach dem Verlassen
des Tatortes entsorgen sie ein größeres Aggregat in einem Hinterhof /
Garagenhof an der Kirchstraße Zeugen, die verdächtige Personen /
Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, die Polizei unter der
Rufnummer 02333/9166-4000  zu verständigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s