Claudia Roth: „Hier hat die Armut ein Gesicht“

vorort150Hagen: Nach dem Volker Beck bereits am Montag den Hagener Grünen einen Wahlkampfbesuch in der Hagener Innenstadt abstattete, war es an diesem Donnerstag Claudia Roth. Bereits vor dem Besuch um 14 Uhr gab es viele Bürgerinnen und Bürger, die auf die Bundesvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen warteten. Der bekannten Politikerin mit Herz und Schnauze ist die Region nicht unbekannt, hat sie doch einige Zeit in Dortmund gelebt und gearbeitet. Wie für sie Wahlkampf aussieht, zeigte Claudia Roth gleich nach Ihrer Ankunft auf der Elberfelder Straße.

Theater an der Volme feiert zweijähriges Bestehen

_FKU1302 (1)Theater an der Volme feiert zweijähriges Bestehen
Buntes Sommerfest rund um die Kapelle
Hagen. „Wir blicken auf zwei wunderschöne Jahre in Hagen zurück“, strahlt Theaterbetreiberin Indra Janorschke, „und das Publikum hier ist einfach Spitze.“ Am 8. September 2011 öffnete das Theater an der Volme seine Pforten in der alten Backsteinkapelle. Dieser Tag jährt sich nun bereits zum zweiten Mal. Aus diesem Anlass lädt das Team des Theaters an der Volme seine treuen Besucher und alle, die es noch werden wollen, am 8. September 2013 zu einem bunten Sommerfest ein. Theater an der Volme feiert zweijähriges Bestehen weiterlesen

Tag des offenen Denkmals

OLYMPUS DIGITAL CAMERATag des offenen Denkmals  
Jenseits des Guten und Schönen – unbequeme Denkmäler

Hagen – Den 8. September 2013 sollten sich alle stadtgeschichtlich Interessierten im Kalender markieren, denn dann ist wieder „Tag des offenen Denkmals“. Und in diesem Jahr hat sich das Veranstaltungsteam des Denkmaltages in Hagen etwas ganz besonderes für die Besucher einfallen lassen: Neben der fast schon obligatorischen Busrundfahrt mit Michael Eckhoff, dem Vorsitzenden des Hagener Heimatbundes, liegt der Fokus in diesem Jahr auf einem einzigen Gebäude: Dem Hochbunker in der Bergstraße hinter dem Stadttheater. Eröffnet wird dieser Tag um 11 Uhr durch den Ersten Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer. Tag des offenen Denkmals weiterlesen

Kinderspektakel im Volkspark zum Abschluss der Ferienmaus

Kinderspektakel im Volkspark zum Abschluss der Ferienmaus

Hagen – Und wieder geht ein schöner Ferienmaus-Sommer zu Ende. Aber vorher wird einen ganzen Sonntag lang der Volkspark ein wenig auf den Kopf gestellt: Denn am 1. September 201 findet dort ab 12 Uhr für alle Kinder und deren Familien die traditionelle Abschlussparty der Ferienmaus statt. Kinderspektakel im Volkspark zum Abschluss der Ferienmaus weiterlesen

Geführte Wanderung durch die Ruhraue

imm009_10AGeführte Wanderung durch die Ruhraue 

Wetter (Ruhr) – Die historische Seilhängebrücke auf dem Gelände des AVU-Wasserwerkes ist in letzter Zeit wieder in den Fokus gerückt (die Zeitung berichtete), so hat sich u.a. eine IG für den Erhalt der ältesten ursprünglichen Seilhängebrücke gegründet. Geführte Wanderung durch die Ruhraue weiterlesen

Vorübergehendes Tempolimit und Fahrverbot für den Schwerverkehr an der Volmetalstraße in Hagen

Hagen – Der Wirtschaftsbetrieb Hagen untersucht derzeit im Auftrag der Stadt Hagen sukzessive alle Brücken, bei denen im Zeitraum von ca. Mitte der 1960-er Jahre bis Anfang der 1970-er Jahre bestimmte Sorten von Spannstahl zum Einsatz kamen. Vorübergehendes Tempolimit und Fahrverbot für den Schwerverkehr an der Volmetalstraße in Hagen weiterlesen

Italienisch und Französisch für Anfänger

Italienisch und Französisch für Anfänger

Hagen  – Bei der Volkshochschule Hagen starten am 4. September von 17.45 bis 19.50 Uhr in der Villa Post und am 5. September von 17.30 bis 19 Uhr im Ricarda-Huch-Gymnasium zwei Italienischkurse, die ausschließlich Anfängern vorbehalten sind. Italienisch und Französisch für Anfänger weiterlesen

Gastro-Betriebe in Hagen sollen keine „Lehre light“ bieten

Foto Azubi 1Hagen – Warnung vor Schmalspur-Ausbildung: Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) an die Hotels und Gaststätten in Hagen appelliert, Jugendliche qualifiziert und tarifgerecht auszubilden. Hierzu gehöre ein qualifizierter Ausbilder im Betrieb, der den Azubis gutes fachliches Know-how vermittle. Darüber hinaus sei es notwendig, die Arbeits- und Urlaubszeiten der Jugendlichen einzuhalten und ihnen die festgesetzte Vergütung zu zahlen. Gastro-Betriebe in Hagen sollen keine „Lehre light“ bieten weiterlesen

Polizeibericht am Donnerstag

+++ Schwerte : Verkehrsunfall mit verletzter Person +++ Ennepetal : Wohnungseinbruch im Mehrfamilienhaus +++ Breckerfeld : Unfall bei Überholmanöver +++ Herdecke :  Sachbeschädigung auf Schulgelände +++ Schwerte : Verkehrsunfall mit verletzter Person +++ Witten : „Kriminelles Team“ klaut schwarz-gelbe Fußballtrikots +++ Dortmund : Dreiste Taschendiebe bestehlen 78-Jährige am Hauptbahnhof +++ Dortmund: Bundespolizei nimmt9 Afrikaner m Hauptbahnhof fest +++ Hagen : Handy in Bekleidungsgeschäft geklaut +++ Hagen:Versuchter Einbruch in der Rohrstraße +++ Hagen: Portemonnaie gestohlen und Geld abgehoben +++ Hagen: Unbekannte durchwühlen Wohnung in Haspe +++

Polizeibericht am Donnerstag weiterlesen

OB Dehm lobt beispielhaftes Engagement

Dehm-Thiel (1), Copyright Karsten-Thilo Raab
Paula Thiel informierte Oberbürgermeister Jörg Dehm über den bevorstehenden entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Südafrika. (Foto: Karsten-Thilo Raab)

Hagen – Die meisten, die nach Südafrika reisen, tun dies, um die landschaftliche Schönheit des Landes am Kap der Guten Hoffnung kennen zu lernen. Nicht so die junge Hagenerin Paula Thiel. Nachdem sie vor Wochenfrist ihr Abitur am Theodor-Heuss-Gymnasium baute, sitzt sie bereits auf gepackten Koffern. Am Montag, 2. September, fliegt die Volmestädterin nach Kapstadt, um dort in einem Township den entwicklungspolitsischen Freiwilligendienst „Weltwärtsdienst“ abzuleisten. Vor ihrer Abreise in den Süden des afrikanischen Kontinents stattete die Abiturientin Oberbürgermeister Jörg Dehm einen Besuch im Rathaus an der Volme ab, um den ersten Bürger der Stadt über das ungewöhnliche Vorhaben zu informieren. OB Dehm lobt beispielhaftes Engagement weiterlesen