Wahlkampf auf Kosten der Verkehrssicherheit

Viele Wahlplakate versperren die Sicht auf Fußgänger

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl und den Landtagswahlen in Bayern und Hessen häufen sich an Kreuzungen, Fahrradwegen und Fußgängerampeln die Wahlplakate der Parteien. Viele davon versperren den Verkehrsteilnehmern die Sicht und stellen damit eine nicht zu unterschätzende Gefahr für die Verkehrssicherheit dar. Wahlkampf auf Kosten der Verkehrssicherheit weiterlesen

Dschungelfieber in der Volme Galerie

DschungelfieberHagen – In der Zeit vom 12.08.2013 bis 17.08.2013-28.03. tauchen die kleinen Besucher der Volme Galerie in das faszinierende und erlebnisreiche Dschungelleben ein. Täglich von 11 Uhr bis 18 Uhr kommen die kleinen Gäste der Volme Galerie in Hagen mit einem bunten, abwechslungsreichen und aufregenden Programm voll auf ihre Kosten. Dazu verwandelt sich die Aktionsfläche im EG in eine Dschungellandschaft mit Palmen und exotischen Dekorationen. Unter der Anleitung von echten Dschungelbewohnern werden die Kinder zum Basteln und Spielen animiert und können das Gebastelte mit nach Hause nehmen.Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.

Innenstadtspaziergang mit Michael Eckhoff

Straßennamen erzählen ihre eigene Geschichte

Marienstraße 1Hagen – Neben modernen Einkaufspassagen bietet die Hagener Innenstadt auch ein Stück Geschichte: In der gesamten Hagener Mitte sind Straßen nach besonderen Persönlichkeiten, Ereignissen oder Ortschaften benannt und erzählen somit ihre eigene Geschichte. Am Samstag, 10. August 2013, ab 12.00 Uhr lädt Sie die HAGENagentur Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus mbH wieder zu einem Innenstadtspaziergang mit dem Gästeführer Michael Eckhoff ein, diese Geschichten kennenzulernen. Innenstadtspaziergang mit Michael Eckhoff weiterlesen

Der Polizeibericht

+++ Flächenbrand in Gevelsberg +++ Feuerwehr Herdecke im Einsatz – Baum blockiert Kemnade +++ Ennepetal – Lkw kippt um +++ Gevelsberg – Sachbeschädigung an Pkw +++ Wetter – Diebstahl aus Lkw +++ Unfall auf der A 43 bei Witten: eingeklemmter Autofahrer aus BMW schwer verletzt gerettet +++ Wittenerin auf dem Gehweg angefahren – Radfahrer setzt seine Fahrt fort +++ HA: Lieferwagen in Haspe aufgebrochen +++ HA: Edelstahlbriefkasten entwendet +++ HA: Einbrecher in Gartenanlage überrascht +++ HA: Sachbeschädigungen am Sportplatz +++ Der Polizeibericht weiterlesen

Neue Auszubildende bei der Sparkasse Hagen

PressefotoHagen – Der Personalvorstand der Sparkasse Hagen, Herr Klaus Oberliesen, empfing am vergangenen Donnerstag zweiundzwanzig neue Auszubildende an ihrem ersten Arbeitstag im Sparkassen-Karree. Damit beginnt für die angehenden Bankkaufleute eine abwechslungsreiche und sehr praxisorientierte Ausbildung in der Sparkasse Hagen. Zurzeit läuft das Auswahlverfahren für die Ausbildungsstellen im nächsten Jahr. Informationen zur Ausbildung in der Sparkasse Hagen und zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie unter www.sparkasse-hagen.de/ausbildung .

Jugendliche dürfen Polizisten über die Schulter schauen

Schnuppertag bei der Polizei

Polizei Front

Hagen – Polizisten über die Schulter zu schauen, um Einblicke in deren Berufsalltag zu bekommen, ist sicherlich der Wunsch vieler Jungen und Mädchen. Am Mittwoch, 28.08.2013, haben sie dazu die Gelegenheit. Von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr führt die Polizei Hagen an dem Tag im Polizeipräsidium einen Schnuppertag für Jugendliche durch, die sich über den Polizeiberuf informieren möchten. Die beiden Einstellungsberater, Sylvia Deitmer und Jens Rabe, freuen sich darauf, viele Interessenten auf der Hoheleye begrüßen zu können und bitten vorab um Anmeldungen per E-Mail an personalwerbung.hagen@polizei.nrw.de mit Namen, Anschrift, Geburtsdatum und telefonischer Erreichbarkeit.

Flächenbrand in Herdecke

blumenweg_1Herdecke – Ein Flächenbrand ereignete sich gestern Abend gegen 18:23 Uhr in der Straße Blumenweg. Die starke Rauchentwicklung wies den Einsatzkräften bereits auf der Wittbräucker Straße den Weg.   Vor Ort brannten 10 m² Unterholz in der Nähe von zwei Wohnhäusern. Auch zwei 20 Meter hohe Tannen waren akut gefährdet. Die Feuerwehr löschte den Mittelbrand aus 2 C-Rohren und mit viel Wasser.
blumenweg_2
Die Brandausbreitung auf die Tannen und die Umgebung konnte verhindert werden. Glutnester wurden mit einer Wärmebildkamera ausgemacht. Schnell war auch die Ursache bekannt: Ein Nachbar wollte Wespen mit einem kleinen Brenner entfernen. Vor solchen Entfernungsmaßnahmen (auch Unkrautentfernung mit Brenner) kann die Feuerwehr nur eindringlich warnen. In den letzten Jahren kam es hierdurch zu ungewollten Brandausbreitungen und erheblichen Sachschäden.
blumenweg_3
Die Polizei erschien zur Ermittlung vor Ort. Die Straße Horstkottenknapp musste zeitweise gesperrt werden. Die Feuerwehr war 60 Minuten im Einsatz.

Fotos: Christian Arndt – Feuerwehr

(Video) Ziebs DFV – „Die Leistung der Feuerwehr ist immer noch unbezahlbar“

2013-08-03 13.06.03(02:08 Uhr) Hagen/Westf. – Im Rahmen der Feierstunde zu „100 Jahre Berufsfeuerwehr Hagen“ im Hagener Rathaus an der Volme stach wieder einmal das Grußwort von Hartmut Ziebs (Vizepräsident des DFV) besonders heraus.

(Video) Ziebs DFV – „Die Leistung der Feuerwehr ist immer noch unbezahlbar“ weiterlesen