Wetter (Ruhr): Von Ruhr zur Ruhr: Lücke nach Wengern wird geschlossen

ENKreis150(9:30 Uhr) Das ist eine gute Nachricht für alle heimischen Pedalritter: Die Finanzierung für den Lückenschluss des Radweges „Von Ruhr zur Ruhr“, dessen letzter Abschnitt von Gevelsberg-Silschede bis nach Wengern führt, ist gesichert. Bisher besteht nur eine temporäre Ausschilderung einer Nebenstrecke. Das Land NRW hat die Finanzierung dieser Maßnahme zugesichert. Der Landesbetrieb Straßen NRW übernimmt den Ausbau. „Der Radweg kommt. Das ist eine gute Nachricht für alle Freunde des Radtourismus in Wetter und der Region, die sich schon seit Jahren auf diesen Lückenschluss freuen“, so Bürgermeister Frank Hasenberg. Der Ausbau der „Ruhr zur Ruhr “- Strecke sei für Wetter zudem eine hervorragende Ergänzung zum touristisch intensiv genutzten RuhrtalRadweg, der in Wengern „Am Jakob“ auf die „Ruhr zur Ruhr “- Tour führt, so Hasenberg weiter. Ziel ist es, Ende dieses Jahres mit den Arbeiten zu beginnen, zunächst müssen noch einige Grundstücksfragen geregelt werden. Wer sich für den aktuellen Planungsstand rund um den Radweg „Von Ruhr zur Ruhr“ interessiert, hat dazu am kommenden Donnerstag, 1. August, die Gelegenheit. Auf dem Roten Platz in Wengern stehen den Radfreunden um 12.15 Uhr dann Bürgermeister Frank Hasenberg und sein Amtskollege Claus Jacobi aus Gevelsberg für Fragen zur Verfügung. Im Rahmen seiner „Sommertour“ wird sich auch André Stinka, Generalsekretär der NRW SPD, vor Ort über den Lückenschluss informieren. Ralf Kapschack, SPD-Bundestagskandidat, wird sich am Donnerstag in Wengern ebenfalls ein Bild der Situation machen.

Hintergrund:

Der 53 Kilometer lange Radweg „Von Ruhr zur Ruhr“ verbindet auf ehemaligen Bahntrassen durch hügelige Landschaften ohne Gefällstrecken und gefahrvolle Kreuzungen fünf Städte im Kreisgebiet: Hattingen, Sprockhövel, Gevelsberg, Wetter-Wengern und Witten-Bommern. Die Wurzeln diese Route mit ihren zahlreichen Natursteinbauwerken wie Brücken, Viadukten und Tunneln reichen zurück bis in Zeiten des frühen Bergbaus und der Eisenindustrie dieser Region. Die Tour „Von Ruhr zur Ruhr“ trifft in Wengern auf den RuhrtalRadweg, der auch als Rückweg nach Hattingen genutzt werden kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s