Öffentliche Führung im Emil Schumacher Museum: Sonderausstellung Young – Jae Lee

ESM 3(3:00 Uhr) Die aktuelle Ausstellung im Kunstquartier konfrontiert Gemälde des in Hagen geborenen Künstlers Emil Schumacher mit Gefäßen der aus Seoul stammenden Keramikerin Young-Jae Lee. Die Installation der Keramiken Lees im Emil Schumacher Museum entspricht einer bildhauerischen Intervention in das Gefüge des Ausstellungssaals und verwandelt mit der ästhetischen Kraft eines Environments den eigens für die Malerei Schumachers geschaffenen Ort in eine poetische Landschaft aus Keramikschalen und Bildern im Raum.

Die einstündige Führung beginnt am 28. Juli 2013, um 11:15 Uhr im Foyer des Kunstquartiers am Museumsplatz 1 (Navi: Hochstraße 73) in Hagen, zusätzlich zum regulären Eintrittspreis wird ein Führungsentgelt in Höhe von 5 € erhoben. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s