Frauenfußball-EM: Deutschland im Finale

Das spielerisch bessere Team, Schweden, scheidet nach einem deutschen Krümeltor aus. Dank einer souveränen und starken Nadine Angerer im Tor reicht es für das Finale. Von Deutschland waren wieder nur Kampf, Wille, Einsatz zu sehen. Nennenswerte Torchancen Raritäten. Anders Schweden, die ihre Chancen nicht effektiv nutzten, oder an Nadine Angerer scheiterten. Das Glück hatten nur die deutschen Frauen beim 1:0 auf ihrer Seite, als der Ball länger und länger wurde und dann genau passte. Der Ausgleich wurde wegen eines vorangegangen Foulspiels nicht anerkannt. Schweden lief die Zeit davon. Es hatte nicht sollen sein. Deutschland ist spielerisch weit von der Klasse entfernt, die das Team haben könnte. Aber anscheinend reicht das ja trotzdem. Nicht auszudenken wenn das DFB-Team mit diesem Minimalfußball auch noch Europameister wird. Dann wird bis zur WM weitergewurschtelt. Und diese Gefahr besteht durchaus. Morgen wird der Endspielgegner im Spiel Norwegen gegen Dänemark ermittelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s