Bei Verkehrsunfall schwer verletzter Radfahrer

am

(Foto: TV58.de)(10:55 Uhr) Am Freitag, den 19.07.2013, um 15.05 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem VW die Posener Str. in Richtung Dortmunder Straße. Vor der Einmündung zur Dortmunder Str. hielt er seinen Pkw an, um die Vorfahrt zu beachten und um dann nach links auf die Dortmunder Str. in Richtung Bathey abzubiegen. Ein 35jähriger Fahrradfahrer befuhr die Dortmunder Str. aus Richtung Bathey kommend auf dem rechten Fahrradweg (entgegengesetzt zur Fahrtrichtung) in Richtung Boele. Der Fahrradfahrer sah, dass der Pkw anhielt und wollte daher die Posener Str. überqueren. Als der Pkw-Fahrer anfuhr bremste er sein Fahrrad stark ab, um eine Kollision zu verhindern. Durch die Vollbremsung verlor er das Gleichgewicht und fiel zu Boden, wobei er mit seinem Körper noch gegen die linke Fahrzeugseite prallte. Dabei zog er sich Verletzungen an der Schulter und an der Hand zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. An den Fahrzeugen entstand kein Sachschaden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s