Polizei Hagen kontrolliert Ferienverkehr

(09:55 Uhr) Hagen/Westf. – Mit dem Beginn der Schulferien wird sich an diesem Wochenende die erste große Reisewelle in Bewegung setzen und damit auch etliche Wohnwagengespanne und Wohnmobile. Gerade diese Fahrzeuge haben oftmals eine geringere Zuladung, als es sich die Benutzer vorstellen und gefährden dann durch ihre Überladung Insassen und unbeteiligte Verkehrsteilnehmer. Ein weiterer Risikofaktor ergibt sich durch technische Mängel an den Fahrzeugen, beispielsweise durch mangelhafte Bereifung infolge monatelanger Standzeiten und dem daraus möglicherweise resultierenden Reifenplatzer auf der Autobahn.

Verstärkt werden Beamte der Hagener Polizei an diesem Freitag und Samstag an den Autobahnzufahrten im Stadtgebiet Kontrollen durchführen. Dabei werden sie sich aber nicht vorrangig auf die Urlaubskasse der Reisenden stürzen, aber sehr wohl zwischen massiven Überschreitungen und geringen Mängeln zu unterscheiden wissen.

Um den jüngsten Urlaubern die bisweilen langweilige Fahrt zu verkürzen, bekommen diese Malbücher und Buntstifte überreicht.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s