Integration durch Sport

Stadt150(13:20 Uhr) (DiLa) „Integration durch Sport“  ist eine besondere Initiative des Stadtsportbundes Hagen. Vom 22. bis 26. Juli können Jugendliche verschiedene Sportarten kennen lernen. Zumba, Volleyball, Basketball, Boxen, Rode Skipping stehen unter anderem auf dem Programm. Ziel dieses, durch den Landessportbund NRW geförderten Projektes ist es, Migranten an Sportvereine heran zu führen, ein Netzwerk aus Stützpunktvereinen aufzubauen. Das Kennenlernen verschiedener Kulturen und das bessere Zusammenleben sollen durch dieses Projekt ebenfalls besonders gefördert werden. Das Interesse an den Hagener Schulen war groß. Es wird sicher ein besonderes Ferienangebot werden. Informationen hierzu gibt gern: Yeliz Kurukafa, Stadtsportbund Hagen, Telefon: 02331 / 207 5110 oder http://www.ssb-hagen.de.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s