Kanalerneuerung an der Harkort- und Twittingstraße

(13:45 Uhr) Im Bereich der Harkort- und Twittingstraße sind die Regenwasserkanäle des Trennsystems hydraulisch überlastet. Um diese Missstände zu beseitigen, ist die Erneuerung der Kanalhaltungen (Baujahre 1956/1959) erforderlich. Die Erneuerung erfolgt in der Twittingstraße im Bereich der Kreuzung Twittingstraße und Harkortstraße auf einer Länge von etwa 50 Metern. In der Harkortstraße erfolgt eine Kanalerneuerung im Bereich der Hausnummern 33-47 auf einer Länge von rund 110 Metern. Die Schachtbauwerke werden umgebaut beziehungsweise erneuert. Es ist beabsichtigt, die Kanalerneuerung in Verbindung mit dem Straßenendausbau für das Erschließungsgebiet Harkorten durchzuführen. Die Maßnahme wird in der 30. Kalenderwoche beginnen und voraussichtlich Ende November 2013 beendet sein. Bauausführende Firma ist die Gustav Marsch GmbH & Co. KG aus Dortmund. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 530.000 Euro.

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s