Hagener Oberbürgermeister Jörg Dehm im neuen Mittelstandsbeirat der Landesregierung

Mittelstandsbeirat_Gruppenbild_Foto MWEIMH NRW-Hojabr Riahi_5508
Hat sich in Düsseldorf konstituiert: der neue Mittelstandsbeirat der NRW-Landesregierung, dem auch Hagens Oberbürgermeister Jörg Dehm (3. von rechts) angehört.

(21:48 Uhr) Hagen / Düsseldorf – Im Rahmen der konstituierenden Sitzung ist Hagens Oberbürgermeister Jörg Dehm in Düsseldorf von Wirtschaftsminister Garrelt Duin als Mitglied des neuen Mittelstandsbeirats der NRW-Landesregierung vorgestellt worden.   

Besagter Beirat ist verankert im bereits Ende letzten Jahres verabschiedeten Mittelstandsförderungsgesetz NRW, um auf diese Weise den Sachverstand der mittelständischen Wirtschaft verstärkt in die Mittelstandspolitik des Landes einzubringen.

Der neu gegründete Mittelstandsbeirat der NRW-Landesregierung darf künftig Berichte und Prüfungen zu allen Fragen des Mittelstandes veranlassen und soll so unter anderem mit dazu beitragen, dass der Mittelstand insgesamt einen besseren Einfluss als bisher auf Landes-, Bundes oder EU-Gesetze nehmen kann. Zugleich soll er die Tauglichkeit des neuen Mittelstandsgesetzes in der Praxis sicherstellen. Ein erstes Projekt des Gremiums wird das Thema Bürokratieabbau für die NRW-Wirtschaft sein.

Der Polizeibericht am Donnerstag

(Foto: TV58.de)Zwei Feuerwehreinsätze am Donnerstag in Herdecke +++ Zwei Brandstiftungen in Ennepetal +++ Schwerte – Wohnungseinbruch  – Schmuck entwendet +++ Holzklotz in den Gleisen – Regionalbahn musste evakuiert werden  +++ HA: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall verletzt +++ HA: Polizei schnappt flüchtigen Rotlichtfahrer +++ HA: Ladendieb hatte präparierte Tasche +++ HA: Einbruch in Kiosk +++ HA: Diesel abgezapft +++ Witten / Ein Mountainbike-Fahrer und drei Autofahrer in Unfall verwickelt +++ DO: Verkehrsunfall – Seniorin an Unfallfolgen gestorben +++ DO: Auf frischer Tat ertappt – Räuber in Nordstadt festgenommen +++ Breckerfeld – Schülerin prallt gegen Linienbus +++ Gevelsberg – Orangefarbener Toyota beschädigt +++ Ennepetal – Einbruch in Reithalle +++ Wetter – In Reihenhaus eingedrungen +++ Herdecke – Diebstahl an und aus Fahrzeugen +++ Herdecke – Vorfahrt missachtet +++ Schwerte – Einbruch in Werkstatt +++ Gevelsberg – Unfall bei Überholmanöver +++ 

Der Polizeibericht am Donnerstag weiterlesen

Bobby-Car-Rennen 2013 in Hagen gestartet

vorort150(17:08 Uhr) Hagen/Westf. – Das große Bobby-Car-Rennen vor der Hagener Volme Galerie zum Beginn der Sommerferien ist mittlerweile schon Tradition. Ausgerichtet wird der Rennspaß für die Kleinen durch die Volme Galerie und das Deutsche Rote Kreuz. Startschuß war an diesem Donnerstag. Bis Samstag Mittag kann man sich noch qualifizieren. Die wichtigen Rennen um die begehrten Pokale gibt es dann ab Samstag Mittag.

Lesen und sehen Sie dazu auch hier: 

https://tv58.wordpress.com/2013/07/18/ab-heute-bobby-car-rennen-auf-dem-friedrich-ebert-platz/

Polizeipräsident startet mit „Sommerradtour“ durch die Stadtbezirke

Dortmund150Polizeipräsident Norbert Wesseler wird ab heute, 18. Juli 2013, die Stadtbezirke Dortmunds „erradeln“. Der Polizeipräsident fährt gemeinsam mit den zuständigen Bezirksbürgermeistern in den kommenden Sommerwochen durch ihre Stadtbezirke, um mit den Vertretern der Lokalpolitik und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Polizeipräsident startet mit „Sommerradtour“ durch die Stadtbezirke weiterlesen

Pfandraising – Hildegardisschüler gehen mit gutem Beispiel voran

(20:36 Uhr) Hagen/Westf. – Das Mehrgenerationenhaus vom Kinderschutzbund in Hagen, an der Potthoffstraße, steht natürlich immer für Kinder offen. An diesem Mittwochnachmittag kam aber ganz besonderer Besuch: 10 Kinder und ihre Betreuerinnen und Betreuer aus der Übermittagbetreuung brachten eine Spende über 200,– Euro. Das Geld kommt aus gesammelten Pfandflaschen. Pfandraising – ein pfiffiges Projekt. Hier die Hintergründe:

Gewinner nimmt Preis entgegen

Florian Lam und Erik O. Schulz (Foto: agentur mark)
Florian Lam und Erik O. Schulz (Foto: agentur mark)

(16:45 Uhr) Der Gewinner des ersten Preises des Gewinnspiels zur Ausbildungsmesse Hagen hat heute seinen Preis entgegen genommen. Erik O. Schulz, Geschäftsführer der agentur mark GmbH, überreichte Florian Lam den Tablet-PC in den Räumlichkeiten der agentur mark. Der 16-jährige, der die 10. Klasse des Fichte-Gymnasiums besucht, hatte den gesuchten Fehler im Messekatalog gefunden und war als Gewinner ausgelost worden. Den Gewinnern des zweiten und dritten Preises wurde ihr Gewinn zugeschickt.

Hagener Hartz 4 Empfänger verschwiegen lukrative Taubenzucht

icon20136006002.png(16:30 Uhr) Seit mehr als einem Jahr ermittelt die Hagener Polizei gegen einen 58-jährigen Hagener und seinen 34-jährigen Sohn. Die beiden Männer sind seit geraumer Zeit erwerbslos und beziehen aus diesem Grund Hartz 4 Einkünfte. Trotz dieser nicht gerade üppigen Monatsbezüge lebten die beiden Männer in einem auffällig hochwertigen Umfeld. So fuhren sie z.B. einen recht neuen PKW Audi im Wert von mehreren zehntausend Euro und auch ihre Wohnungseinrichtungen ließen darauf schließen, dass diese nicht mit einem gewöhnlichen Hartz 4 Einkommen angeschafft wurden. Bei ihren Recherchen stellten die Beamten fest, dass Vater und Sohn eine groß angelegte Taubenzucht unterhalten. Hagener Hartz 4 Empfänger verschwiegen lukrative Taubenzucht weiterlesen

„Der Blaue Tisch“ – Freitag im Bahnhofsvietel

vorort150(21:25 Uhr) Hagen/Westf. – „Der Blaue Tisch“ ist eine Initiative des Architekten- und Ingenieurverein Mark-Sauerland e.V. (AIV), die anlässlich des 100-jährigen Jubiläums 2012 gestartet wurde. Die Veranstaltungen mit dem „Blauen Tisch“ waren ein voller Erfolg, deshalb wird der AIV Mark-Sauerland diese Reihe fortsetzen.

Es soll auch weiterhin an besonderen Orten Hagens mit den Bürgern der jeweiligen Viertel über die Stadtgeschichte und die Stadtentwicklung gesprochen werden. „Der Blaue Tisch“ – Freitag im Bahnhofsvietel weiterlesen

Ferienzeit Einbruchszeit – Geben sie Einbrechern keine Chance

ENKreis150(14:00 Uhr) Polizei gibt Tipps zum Schutz ihrer Wohnung  – Mit dem Sommer beginnt für viele Menschen die Urlaubs- und Ferienzeit. Sie gehen auf Reisen und viele lassen ihre Wohnung oder ihr Haus unbeaufsichtigt oder nicht ausreichend geschützt zurück. Dies sind ideale Ziele für Einbrecher, die auch in der Ferienzeit aktiv sind. Ferienzeit Einbruchszeit – Geben sie Einbrechern keine Chance weiterlesen

Brand in einer Breckerfelder Härterei

Feuerwehr-Rückenschild(13:30 Uhr) Brandmelderalarm wurde am frühen Donnerstagmorgen um 03:30 Uhr in einem Industriebetrieb in der Langscheider Straße ausgelöst. Da Rauchentwicklung und Feuerschein bestätigt wurden,wurden alle drei Einheiten der Feuerwehr Breckerfeld über Meldeempfänger und Sirene alarmiert.  Brand in einer Breckerfelder Härterei weiterlesen

Jeder Schlaganfall ist ein Notfall / Notruf gilt europaweit

icon20136006002.png(13:15 Uhr) Europa ist vereint, auch beim Notruf. In allen EU-Mitgliedstaaten gilt die Notrufnummer 112. Darauf verweist die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe anlässlich der Sommerreisewelle. Morgen beginnen auch im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen die Sommerferien. Millionen Deutsche streben in den kommenden Tagen in den Urlaub. Ein Großteil von ihnen wird in Ländern der Europäischen Union bleiben. Und offensichtlich vertrauen die Deutschen darauf, dass ihnen dabei nichts passiert. Jeder Schlaganfall ist ein Notfall / Notruf gilt europaweit weiterlesen

„Jungle by Night“ – Afro-Sound im Volkspark

Foto: Stadt Hagen
Foto: Stadt Hagen

(13:00 Uhr) Eine Kostprobe aus dem Afro-Sound der 1960er und 70er Jahre liefert die junge Band „Jungle by Night“ aus Amsterdam am Mittwoch, 24. Juli, um 19.30 Uhr an der Konzertmuschel im Volkspark im Rahmen des „Muschelsalats“. Ob äthiopischer Ethnojazz, westafrikanischer Afrobeat oder Afrofunk, Wüstenblues, Rock und Dub – was die niederländischen Musiker in die Finger bekommen, das verwandeln sie in mitreißende Lieder, mit denen sie jede Tanzfläche zum Erzittern bringen. „Jungle by Night“ – Afro-Sound im Volkspark weiterlesen

Ab heute: Bobby-Car-Rennen auf dem Friedrich-Ebert-Platz

Vettel und Co gehen an den Start

(12:25 Uhr) Hagen/Westf. – Von heute bis zum 20.07.2013 findet auf dem Friedrich-Ebert-Platz das traditionelle BOBBY CAR RENNEN der Volme Galerie statt.

Vor einem Jahr: 

Die Werbegemeinschaft Volme Galerie führt gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz eine rasante spektakuläre Kinderaktion durch. Ab heute: Bobby-Car-Rennen auf dem Friedrich-Ebert-Platz weiterlesen

Sommer-Workshops im Jungen Museum

ESM 3(7:00 Uhr) Verschiedene Sommer-Workshops bietet das Hagener Künstlerpaar Barbara Wolff und Karl-F. Fritzsche aus dem KunstHAUS 52 (Malschule und Atelier) im Jungen Museum des Osthaus Museums an: Die Werke des Malers Klaus Fußmann, die im Osthaus Museum gezeigt werden, dienen am Mittwoch, 24. Juli, von 11.30 bis 13.30 Uhr als Inspirationsquelle für die eigene kreative Arbeit. Die leuchtenden Farben und seine Bildmotive laden zu einem malerischen Spaziergang ein. Mit Gouache- und Acrylfarben entstehen dann auf Papier und kleinen Leinwänden eigene Werke. Eingeladen sind Jung und Alt. Die Teilnahme am Workshop kostet 5 Euro pro Person, inklusive Eintritt und Material. Sommer-Workshops im Jungen Museum weiterlesen