CDU-Bundestagskandidatin Giousouf übernimmt Schirmherrschaft für Kitapatenschaft

Foto: Fuchs
Foto: Fuchs

(20:00 Uhr) Hagen/Westf. – Die Hagener Kindertagesstätte St. Christophorus aus der Hochstr. übernimmt eine Kitapatenschaft von zwei sanierungsbedürftigen Kitas in Passau. Diese wurden durch das Hochwasser schwer zerstört und müssen teilweise wieder aufgebaut werden. Bundestagskandidatin Cemile Giousouf übernahm gern die Schirmherrschaft für dieses Projekt: “Wir hatten Glück, uns hat es in Hagen nicht getroffen, umso wichtiger, dass wir unsere Solidarität zeigen. Ganz großen Dank an die Initiatoren der Caritas!“ CDU-Bundestagskandidatin Giousouf übernimmt Schirmherrschaft für Kitapatenschaft weiterlesen

Freitag: „Der Blaue Tisch“ in der Bahnhofstraße

Aufwertung in der Bahnhofstraße wird diskutiert

vorort150(19:51 Uhr) Hagen/Westf. – „Der Blaue Tisch“ ist eine Initiative des Architekten- und Ingenieurverein Mark-Sauerland e.V. (AIV), die anlässlich des 100-jährigen Jubiläums 2012 gestartet wurde. Die Veranstaltungen mit dem „Blauen Tisch“ waren ein voller Erfolg, deshalb wird der AIV Mark-Sauerland diese Reihe fortsetzen.

Es soll auch weiterhin an besonderen Orten Hagens mit den Bürgern der jeweiligen Viertel über die Stadtgeschichte und die Stadtentwicklung gesprochen werden. Freitag: „Der Blaue Tisch“ in der Bahnhofstraße weiterlesen

Arbeitslos und Urlaub – was ist zu beachten?

icon20136006002.png(18:00 Uhr) Arbeitslose haben keinen Urlaubsanspruch, können aber dennoch verreisen, wenn die Arbeitsagentur zustimmt. Das gilt für alle Arbeitslosen, egal, ob Arbeitslosengeld bezogen wird oder nicht. Der Arbeitsvermittler wird in der Regel grünes Licht geben, wenn durch die Ortsabwesenheit keine Arbeitsaufnahme oder eine Teilnahme an einer Bildungsmaßnahme gefährdet wird. Wichtig: Der Antrag muss vorher bei der Agentur für Arbeit gestellt werden. Arbeitslos und Urlaub – was ist zu beachten? weiterlesen

Tierischer Einsatz in der Innenstadt

Foto: Christian Arndt / Feuerwehr Herdecke
Foto: Christian Arndt / Feuerwehr Herdecke

(17:30 Uhr) Tierischer Einsatz um 13:42 Uhr in der Herdecker Innenstadt. Bürger aus der Vestestraße hatten am Dach eines Gebäudes einen hilflosen Vogel bemerkt. Dieser hing schon seit den Vormittagsstunden dort. Eigene Befreiungsversuche scheiterten. Daher riefen die Anwohner die Feuerwehr. In einer Höhe von etwa 10 Meter hing ein Vogel an einem Abwasserrohr fest. Zudem hatte sich eine Schnurr um seinen Hals gewickelt. Voller Panik flatterte der Vogel um die Dachrinne. Die Feuerwehr brachte die Drehleiter in Stellung: Behutsam retteten zwei Feuerwehrmänner den hilflosen Vogel aus der Notlage.  Tierischer Einsatz in der Innenstadt weiterlesen

Neuer ADAC Spritpreisvergleich in Städten

icon20136006002.png(15:45 Uhr) Der ADAC Spritpreisvergleich in 20 Städten wird neu gestaltet: Ab sofort analysiert der Club monatlich den lokalen Kraftstoffmarkt in den 16 Landeshauptstädten und den weiteren vier größten deutschen Städten (Köln, Frankfurt am Main, Dortmund und Essen). Wie die heutige ADAC Auswertung an den Markentankstellen zeigt, gibt es Schwankungen bis zu vier Cent sowohl beim Literpreis für Diesel als auch für Super E10: In Erfurt tanken Dieselfahrer mit durchschnittlich 1,462 Euro am günstigsten, gefolgt von Magdeburg  (1,469 Euro) und Köln (1,472). Am teuersten fahren Diesel-Pkw in Frankfurt am Main mit 1,502 Euro, gefolgt von Kiel mit 1,497 Euro und Wiesbaden mit 1,494 Euro pro Liter.  Neuer ADAC Spritpreisvergleich in Städten weiterlesen

Schoßkinderprogramm in der Stadtbücherei

(15:30 Uhr) Die  Stadtbücherei auf der Springe bietet am Donnerstag, 18. Juli, ab 10 Uhr in der Kinderbücherei ein Programm zur Sprachförderung für Ein- bis Dreijährige in Begleitung ihrer Mütter, Väter oder Großeltern an. Schoßkinderprogramm in der Stadtbücherei weiterlesen

Der Polizeibericht am Dienstag

(Foto: TV58.de)(8:45 Uhr) Schwerte – Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden  +++ Ennepetal – Einbruch in Kindergarten +++ Ennepetal – Diebstahl aus Pkw +++ Herdecke – Täter klettern in Wohnung +++ Herdecke – Roter BMW beschädigt +++ HA: Rollerfahrer leicht verletzt +++ HA: Gezielter Baustellendiebstahl +++ HA: Ladendieb erwischt +++ HA: Betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr gezogen +++ HA: Bier und Schnaps geklaut +++ Witten / Wohnungseinbruch – Parfum und Modeschmuck weg +++ Schwerte – Wohnungseinbruch – Diebesgut unbekannt +++ Der Polizeibericht am Dienstag weiterlesen

Abgeordnete kündigen mehr Barrierefreiheit an

ENKreis150Mehrere Bundestagsabgeordnete haben angekündigt, ihre Internetpräsenz zu überarbeiten und Menschen mit Behinderungen einen besseren Zugang zu ermöglich. Anstoß dafür war eine Aktion des Projektes „Digital informiert- im Job integriert“ (Di-Ji), das Professor Christian Bühler vom Forschungsinstitut der Ev. Stiftung Volmarstein leitet. Abgeordnete kündigen mehr Barrierefreiheit an weiterlesen

Grober Unfug führte zu Beinaheunfall

(Foto: TV58.de)(14:45 Uhr) Eine Wasserbombe führte am Montagnachmittag beinahe zu einem Unfall. Gegen 15.00 Uhr befuhr ein Bus der Hagener Straßenbahn die Alleestraße in Richtung Pettenkofer Straße. Der 49-jährige Fahrer hatte aufgrund des schönen Wetters sein Fenster komplett geöffnet und unvermittelt spürte er einen Schlag gegen den Kopf.  Grober Unfug führte zu Beinaheunfall weiterlesen

Wetter (Ruhr): Sportliche Viertklässler an der Bergschule

Foto: Stadt Wetter
Foto: Stadt Wetter

(11:30 Uhr) An der Bergschule in Alt-Wetter geht es sportlich zu: Voller Stolz und mit großer Anerkennung ihrer Lehrer nahmen die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Bergschule jetzt ihre Sportzeugnisse entgegen. Die neuen Bedingungen für das Sportabzeichen des „Deutschen Olympischen Sportbundes “ meisterten die Schülerinnen und Schüler dabei mit Bravour: 19 der 35 Viertklässler erwarben das Sportabzeichen, davon sechs in Gold, zehn in Silber und drei in Bronze. Wetter (Ruhr): Sportliche Viertklässler an der Bergschule weiterlesen

Muschelsalat 2013 – Konzerthighlight im Volkspark

Turlitawa (Foto: Stadt Hagen)
Turlitawa (Foto: Stadt Hagen)

(10:00 Uhr) Ein Konzert der Extraklasse von der Band „Turlitawa“ gemeinsam mit dem „König der Trompete“, Dzambo Agusev Orkestra, findet im Rahmen des „Muschelsalat“-Programmes am Mittwoch, 17. Juli, um 19.30 Uhr an der Konzertmuschel im Volkspark statt.

Der mazedonische Schauspieler und „Bouzouki“-Spieler, Mustafa Zekirov, gründete in seiner neuen Heimat, dem Ruhrgebiet, zusammen mit dem Multiinstrumentalisten und Produzenten, Iwan Harlan, die Band „Turlitawa“. Der Name bezeichnet einen mazedonischen Eintopf – und das passt gut zu dem feurigen Gemisch aus „Gipsy“-Einflüssen mit elektronischen Klängen. Dzambo Agusev Orkestra aus der mazedonischen Hauptstadt Skopje ist mit seinen Trompetenkünsten eine feste Größe im Balkan. Muschelsalat 2013 – Konzerthighlight im Volkspark weiterlesen

Frauenfußball-EM: Frankreich klar qualifiziert

(9:30 Uhr) (DiLa) Mit zwei Siegen hat sich Frankreich als erstes Team für die weitere Finalrunde ohne Zittern qualifiziert. Spanien wurde mit 1:0 besiegt. Ohnehin gilt Frankreich als Mitfavorit auf den Titel, neben Schweden und naturgemäß Titelverteidiger Deutschland. Frauenfußball-EM: Frankreich klar qualifiziert weiterlesen

Friedenspolitik in einer militarisierten Welt

icon20136006002.png(9:00 Uhr) Hagen/Westf.Vor der Bundestagswahl am 22. September will der Verein HAGENER FRIEDENSZEICHEN mit Bundestagskandidatinnen und –kandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien ins Gespräch kommen zu friedenspolitischen Themen. Am Freitag, dem 19. Juli, sollen sie sich in wechselnden Gesprächsrunden zu fünf Themenfeldern äußern, die den Mitgliedern des Vereins für die zukünftige Politik in Berlin wichtig erscheinen. Es haben alle Kandidaten zugesagt: Friedenspolitik in einer militarisierten Welt weiterlesen

LebensLange LeseLust

(7:00 Uhr) Zur letzten Vorlesestunde vor der Sommerpause lädt die Stadtbücherei auf der Springe am Donnerstag, 18.Juli, alle Seniorinnen und Senioren ein. Wie immer werden kurze Texte vorgelesen: Gedichte, Kurzgeschichten, mal ernste, mal heitere – sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Alle, die Freude am Zuhören und am Gespräch haben, sind willkommen. LebensLange LeseLust weiterlesen