Klimapartner aus Jamaica zu Gast

Foto: Michael Kaub / Stadt Hagen
Foto: Michael Kaub / Stadt Hagen

(14:15 Uhr) Hagen/Westf. – Ihre Klimapartner aus dem fernen Jamaika konnte jetzt die Stadt Hagen willkommen heißen. Für eine Woche hielten sich der Bürgermeister der Stadt Portmore, George Lee, seine Verwaltungsleiterin Ms. Kerry Chambers sowie der Vorsitzende des Klimabeirates von Jamaika, Dr. Conrad Douglas, in der Volmestadt auf.

Im Rahmen des Programms „50 Kommunale Klimapartnerschaften bis 2015“ – nachhaltig unterstützt vom Deutschen Städtetag und gefördert vom Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung – stellen sich beide Städte sehr bewusst den Herausforderungen und der gemeinsamen Verantwortung in Sachen Klimaschutz. Dabei ist eine Klimapartnerschaft wie die zwischen Portmore (unmittelbar westlich der jamaikanischen Hauptstadt Kingston gelegen) und Hagen zunächst auf einen gegenseitigen Informationsaustausch angelegt. In einem zweiten Schritt geht es dann darum, gemeinsame Förderanträge für weitergehende Klimaprojekte zu stellen. Dies geschieht in dem Bewusstsein, dass insbesondere der lokalen Ebene eine Schlüsselrolle in der Umsetzung von konkreten Klimaschutz- und Klimaanpassungsmaßnahmen zukommt. Dies kann – in Hagen wie in Portmore – zum Beispiel die Dachinstallation einer Solaranlage sein, die Errichtung von Windkraftanlagen, die Anwendung der Geothemie und die Wasserkraftnutzung, aber auch die Bepflanzung von Straßen und Parks oder Schutzmaßnahmen vor Überflutungen und vor Unwettern.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s