Operneinführung mit dem Komponisten Poul Ruders

 

Foto: Suste Bonnen
Foto: Suste Bonnen

Am Samstag, den 13. Juli 2013 gibt der Komponist Poul Ruders im Theatercafé des theaterhagen um 19.00 Uhr eine Einführung in sein Werk. Der Eintritt ist frei.

Poul Ruders ist einer der wichtigsten zeitgenössischen Komponisten Dänemarks. Für die Königliche Oper in Kopenhagen komponierte er „Selma Ježková“. Die Handlung der Oper ist dem vielfach preisgekrönten Film „Dancer in the Dark“ von Lars von Trier entlehnt und kam 2010 zur Uraufführung. Das theaterhagen hat diese Oper am 13. April als erstes Theater in Deutschland gezeigt.
Zur Hagener Premiere war Poul Ruders schon einmal angereist. Die letzte Vorstellung am 13. Juli will er sich auch nicht entgehen lassen: „Meine Frau und ich freuen uns schon sehr darauf, diese hervorragende Produktion wieder zu hören und zu sehen!“, verriet Ruders. Als wichtigste Zutat seiner Oper nennt er: „Gefühl, Gefühl, Gefühl! Keine Oper funktioniert ohne Gefühl!“ 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s