Autokosten-Index: Kosten für Kauf und Unterhalt von Pkw leicht gestiegen

Verhältnismäßig niedrigen Kraftstoffpreisen haben es deutsche Autofahrer zu verdanken, dass die Kosten für den Kauf und den Unterhalt eines Pkw derzeit nur um 0,5 Prozent über dem Wert des Juni 2012 liegen. Gleichzeitig sind die allgemeinen Lebenshaltungskosten im Vorjahresvergleich um 1,8 Prozent gestiegen. Autokosten-Index: Kosten für Kauf und Unterhalt von Pkw leicht gestiegen weiterlesen

NRW bundesweit führend: 33 Prozent der kleinen Baustellen finden nachts statt

Auch im vergangenen Jahr hat der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen ein Drittel seiner kleineren Baustellen, die Staus erzeugen könnten, nachts abgewickelt. Rund 77.400 Stunden so genannte Tagesbaustellen wurden für das vergangene Jahr verzeichnet, Baustellen mit einer Dauer von insgesamt 37.900 Stunden hätten für Staus sorgen können. NRW bundesweit führend: 33 Prozent der kleinen Baustellen finden nachts statt weiterlesen

Berauscht am Steuer: Harte Strafen in ganz Europa

Drogen aller Art haben im Straßenverkehr nichts verloren. Wer gegen dieses Verbot verstößt, wird in ganz Europa hart bestraft. Wer in Deutschland berauscht Auto fährt, muss mit einem Bußgeld von mindestens 500 Euro rechnen. Außerdem wird der Führerschein für einen Monat entzogen und eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) angeordnet. Noch höhere Strafen drohen bei drogenbedingten Ausfallerscheinungen im Verkehr. So sieht es laut ADAC in den beliebtesten Autoreiseländern in Europa aus: Berauscht am Steuer: Harte Strafen in ganz Europa weiterlesen

Sprockhövel – Paraglider stürzt nach Flugversuch ab

(17:45 Uhr) Am 10.07.2013, gegen 14.30 Uhr, bereitet sich ein 50-jähriger Remscheider auf einer Flugwiese im Bereich Mellbeck auf einen Paragliding-Flug vor. Dabei wird er von einer Windböe erwischt und verletzt sich bei einem Sturz schwer. Mit einem Rettungshubschrauber wird er in eine Bochumer Spezialklinik gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

Der Polizeibericht am Mittwoch

254327-thumb.s110-pressemitteilung-kreispolizeibehoerde-unna-pol-un-schwerte-oeffentlichkeitsfahndung-nach-raub-am-geldautomaten-wer-kennt-die-abgebildeten-kinderSchwerte – Öffentlichkeitsfahndung nach Raub am Geldautomaten – Wer kennt die abgebildeten Kinder? +++ Breckerfeld – Person im Toilettenhaus eingesperrt +++ HA: Rollerfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt +++ HA: Einbruch in Lederwarengeschäft +++ HA: Altkleiderdiebe festgenommen +++ HA: Randaliererin ins Gewahrsam gebracht +++ Witten / Bei Rot über die Straße gelaufen +++ Herdecke – Nach Verkehrskontrolle vorläufig festgenommen +++ Wetter – Unfall im Kreuzungsbereich +++ Gevelsberg – Einbruch in Büroräume +++ Gevelsberg – Zwei Einbrüche in Wohnanlage +++ Breckerfeld – Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus +++ DO: Randalierer wirft Bierflasche gegen Streifenwagen +++  Der Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Ferienzeit und leeres Sparschwein?

Mehrgenerationenhaus150Kinderzimmer ausmisten kann durchaus gewinnbringend sein. Viele gute Sachen werden dabei aussortiert, die andere Kinder unter Umständen gut gebrauchen können. Daher hat sich der Kinderschutzbund für die Ferienzeit etwas Besonderes ausgedacht. Er organisiert einen Trödelmarkt, an dem sich noch viele Kinder mit einem eigenen Stand beteiligen können. Alle, die ihr Taschengeld aufbessern oder leere Sparschweine auffüllen wollen, können ihre alten Schätze, Spielsachen oder Bücher zum Verkauf anbieten. Ferienzeit und leeres Sparschwein? weiterlesen

Öffentliche Führung im Emil Schumacher Museum: Sonderausstellung Sommerfreuden

ESM 3Am Sonntag, den  14. Juli  wird im Emil Schumacher Museum um 11:15  Uhr eine öffentliche Führung in der Ausstellung „Emil Schumacher – Sommerfreuden“ angeboten. Unter dem Titel „Sommerfreuden“ zeigt die Ausstellung passend zur bevorstehenden Urlaubszeit Bildschöpfungen Emil Schumachers, die sowohl von Wanderungen in der idyllischen Landschaft der Berge als auch vom sommerlichen Treiben am Strand geprägt wurden. Ebenso haben Sinnesfreuden wie Weingenuss und Liebe in der Malerei Schumachers ihren Platz. Zahlreiche Werke der Ausstellung werden erstmals öffentlich zu sehen sein. Öffentliche Führung im Emil Schumacher Museum: Sonderausstellung Sommerfreuden weiterlesen

Öffentliche Führung im Osthaus Museum: Sonderausstellung Anselm Kiefer

ESM 3(16:30 Uhr) Hagen/Westf. – Unter dem Titel „Unfruchtbare Landschaften“ zeigt eine Ausstellung im Osthaus Museum Hagen insgesamt 15 Werke des zurzeit wahrscheinlich einflussreichsten lebenden deutschen Künstlers Anselm Kiefer. Zwei Arbeiten aus dem Zyklus der „Europa“-Darstellungen, eine Skulptur aus der Zyklus der „Frauen der Antike“ sowie das neue monumentale Hauptwerk „Samson und Delilah“ aus dem Jahr 2011 ermöglichen den Besuchern einen elementaren Einblick in das Schaffen des Künstlers. Öffentliche Führung im Osthaus Museum: Sonderausstellung Anselm Kiefer weiterlesen

Hagener Polizei führt Schlag gegen Internethandel mit Ecstasy-Tabletten

icon20136006002.png(15:00 Uhr) Seit mehreren Wochen ermittelt die Hagener Polizei wegen Rauschgifthandels gegen eine überregionale Tätergruppe aus  diversen Städten in NRW. Das Kommissariat zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität hat hierzu speziell eine Ermittlungskommission eingerichtet. Grund dafür war der Verdacht eines groß angelegten Handels mit Ecstasy-Tabletten und Amphetamin. Verkäufer und Käufer traten dazu über abgeschottete Internetforen in Kontakt. Die Bezahlung und Lieferung der Betäubungsmittel fand anschließend auf dem Postwege statt. Hagener Polizei führt Schlag gegen Internethandel mit Ecstasy-Tabletten weiterlesen

Wetter (Ruhr): Grillverbot auf öffentlichen Flächen

ENKreis150(14:05 Uhr) Im Stadtgebiet ist das Grillen auf öffentlichen Flächen und Grünanlagen verboten. Darauf weist die Stadt Wetter (Ruhr) hin. Das gilt insbesondere für die direkt an den Wald grenzende Wiese auf dem Harkortberg, wo gerade in der Sommerzeit bei längerer Trockenheit erhöhte Waldbrandgefahr besteht. Wetter (Ruhr): Grillverbot auf öffentlichen Flächen weiterlesen

VfL Eintracht ernennt Ralf Wilke zum 2. Vorsitzenden

Ralf Wilke (Foto: Karsten-Thilo Raab)
Ralf Wilke (Foto: Karsten-Thilo Raab)

(ktr) Im Zeichen des 150-jährigen Vereinsjubiläums stand die diesjährige Jahreshauptversammlung des VfL Eintracht Hagen. Überaus zufrieden blickte der Vorsitzende Detlef Spruth auf die beiden Jubiläumswochenenden im Juni mit der großen Gala in der Stadthalle als abschließenden Höhepunkt zurück. Auch sportlich fiel die Bilanz des 630 Mitglieder starken Traditionsvereins positiv aus. So konnten die Handballer bei der männlichen E- und F- sowie der weiblichen D-Jugend den Kreismeistertitel erringen und der vierten Herrenmannschaft gelang der Sprung in die Bezirksliga. Auch die zweite Tischtennismannschaft tritt in der kommenden Saison eine Spielklasse höher an. Sie schaffte den Aufstieg in die 1. Kreisklasse. VfL Eintracht ernennt Ralf Wilke zum 2. Vorsitzenden weiterlesen

Flying Feet Haspe kann Meistersekt kaltstellen

Foto: Karsten-Thilo Raab
Foto: Karsten-Thilo Raab

(12:45 Uhr) (ktr) Herber Rückschlag für Meister FFC Hagen – Nicht weniger als 15 Deutsche Meisterschaften, davon zuletzt neun in Folge, konnten die Bundesliga-Federfußballer des FFC Hagen für sich verbuchen. Titel Nummer 16 wird mit hoher Wahrscheinlichkeit noch etwas auf sich warten lassen. Denn nach drei von vier Rundenspieltagen im nationalen Oberhaus deutet alles darauf hin, dass der DM-Titel in dieser Saison zum ersten Mal an den Lokalrivalen Flying Feet Haspe geht. Flying Feet Haspe kann Meistersekt kaltstellen weiterlesen

Rathausführung als Dank fürs Engagement

Foto: Michael Kaub / Stadt Hagen
Foto: Michael Kaub / Stadt Hagen

Schülerinnen und Schüler der Liebfrauen-Grundschule, der Freiherr-vom-Stein-Grundschule und des Hildegardis-Gymnasiums erkundeten heute gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer das Hagener Rathaus. Dr. Fischer hatte die Schüler zur Führung ins Rathaus als Dank für ihr Engagement bei der Kinder-Oper „Brundibár“ eingeladen. Über mehrere Monate hatten diese die Oper des später in Auschwitz ermordeten Komponisten Hans Krása, die 55-mal im nationalsozialistischen Ghetto Theresienstadt aufgeführt wurde, geprobt und mehrmals in Hagen aufgeführt. „Brundibár“ erzählt eine märchenhafte Geschichte, bei der am Ende das Gute über das Böse siegt.

Kinderbetreuung für unter Dreijährige

Alle „U3-Wünsche“ konnten erfüllt werden! – Ein Jahr jung und schon „Außer-Haus-Termine“? – Ja, das geht. Tag für Tag sogar. Denn unter Dreijährige haben ab diesem Sommer zum ersten Mal ihren „eigenen Spiel-Platz“ sicher – in einer Tagesbetreuung. In Hagen stehen dazu ab August über 1.000 „U3-Plätze“ zur Verfügung. Damit wird für immerhin 28 Prozent der Kinder, die noch keine drei Jahre alt sind, eine professionelle Betreuung tagsüber bereitgestellt. Kinderbetreuung für unter Dreijährige weiterlesen

Gichterkrankungen

Foto: Ev. Krankenhaus Haspe
Foto: Ev. Krankenhaus Haspe

(11:00 Uhr) „Gicht oder Pseudogicht“ heißt der nächste Vortrag, zu dem das Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe alle Interessierten einlädt. Am Dienstag, 16. Juli, um 18.00 Uhr, informiert Privatdozent Dr. Martin Meyer, Chefarzt der Rheumaklinik, über diese rheumatischen Erkrankungen.

Bei der Gicht treten zunächst durch die Ablagerung von Harnsäurekristallen akute, sehr schmerzhafte Anfälle in einzelnen Gelenken auf. Ohne Therapie lagern sich die Kristalle außer in den Gelenken auch in Sehnen, der Haut und den Nieren ab und können zu einer schleichenden Gelenkzerstörung und einer Nierenschädigung führen. Gichterkrankungen weiterlesen

Gemeinsames Versorgungsamt übernimmt Bearbeitung des Betreuungsgeldes

(10:30 Uhr) Das gemeinsame Versorgungsamt der Städte Dortmund, Bochum und Hagen übernimmt die Bearbeitung des Betreuungsgeldes. Dieses wird zum 1. August 2013 eingeführt. Das Gesetz sieht vor, dass Eltern, deren Kinder ab dem 1. August 2012 geboren wurden, auf Antrag Betreuungsgeld erhalten, wenn für dieses Kind kein Platz in einer öffentlich geförderten Kinderbetreuung – Kindertageseinrichtung oder Tagespflege – in Anspruch genommen wird. Gemeinsames Versorgungsamt übernimmt Bearbeitung des Betreuungsgeldes weiterlesen

Mindestlohn: In Hagen würde Kaufkraft um 34,3 Mio. Euro steigen

Billigprodukt
Foto: NGG

(09:58 Uhr) Hagen/Westf. – Im Job alles geben – und trotzdem wenig dafür bekommen: In Hagen arbeiten rund 17.830 Menschen für einen Niedriglohn. Sie verdienen weniger als 8,50 Euro pro Stunde. Das ist das Ergebnis einer Studie vom Pestel-Institut in Hannover. Die Wissenschaftler haben darüber hinaus untersucht, welche positiven Effekte ein gesetzlicher Mindestlohn für die heimische Wirtschaft hätte: Mindestlohn: In Hagen würde Kaufkraft um 34,3 Mio. Euro steigen weiterlesen

Heute Start der Frauen-Fußball-EM in Schweden

icon20136006002.png(10:00 Uhr) (Dietmar Laatsch) Heute geht es los. Die EM der Fußball-Frauen startet in Schweden. Mit dabei 12 Teams die sich in der Qualifikation durchgesetzt haben. So locker wird die EM-Krone in diesem Jahr sicher nicht vergeben. Das deutsche Team hatte sich in der Vorbereitung auf dieses Turnier mit zahlreichen Ausfällen zu plagen. Silvia Neid bleibt nichts anderes, als ihrem Team aus jungen und erfahrenen Spielerinnen zu vertrauen. Nicht ganz fit sind ein paar Spielerinnen, die eine sehr lange Verletzungspause hinnehmen mussten, wie z.B. Fatmire Bajramaj. Aber Erfahrung, mit Torfrau Nadine Angerer, an der Spitze und jugendliche Spielfreude, Melanie Leupolz, werden es schon richten. Heute Start der Frauen-Fußball-EM in Schweden weiterlesen

25. Flori-Fete startet am kommenden Wochenende

ENKreis150(9:30 Uhr) Sprockhövel – Am 12., 13. und 14. Juli ist wieder Flori-Fete in Gennebreck. Am Freitagabend ab 20:00 Uhr beginnt sie mit der Gennebrecker Partynacht. DJ ist wieder der erfolgreiche Alex Noize. Hübsche Mädels und junge Männer hinter der Bar mixen dazu karibische Cocktails. Der Samstagnachmittag ist wieder dem Nachwuchs gewidmet. 25. Flori-Fete startet am kommenden Wochenende weiterlesen

Detlev Stegmann neuer DFFB-Vizepräsident

Detlev Stegmann (Foto: Karsten-Thilo Raab)
Detlev Stegmann (Foto: Karsten-Thilo Raab)

(ktr) Die Führungsspitze des Deutschen Federfußballbundes hat sich nun im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung in Haspe neu aufgestellt. Olaf Völzmann (Vizepräsident), Karsten-Thilo Raab (Pressewart) und Marius Stupp (Schriftführer) vom FFC Hagen sowie Michael-Frank Nölle (Kassenwart) vom VfL Eintracht Hagen stellten sich nicht zur Wiederwahl. Neuer Stellvertreter des im Amt bestätigten Präsidenten Ralf Holt vom TV Lipperode ist nun Detlev Stegmann vom FFC Hagen als Vizepräsident. Das Amt des Kassenwartes übernimmt der bisherige Beisitzer Richard Schönekäse von Flying Feet Haspe. Um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kümmert sich künftig Sven Walter vom TV Lipperode, während seine Vereinskameradin Eva Graefenstein zur neuen Schriftführerin bestellt wurde. Neuer Beisitzer neben Maria Zachou von CP Gifhorn wurde Uwe Walter vom FFC Hagen. Im Amt bestätigt wurden Geschäftsführer Michael Meissner (Flying Feet Haspe), Schiedsrichterwart Philipp Münzner (TV Lipperode), Sportwart Tobias Tochtrop (TV Lipperode) und Jugendwart David Zentarra (FFC Hagen).

Theater an der Volme präsentiert sich in der Stadtbücherei

An einem Infostand im Eingangsbereich der Stadtbücherei auf der Springe informiert das Theater an der Volme am Samstag, 13. Juli, von 10.30 bis 14 Uhr über seinen neuen Spielplan sowie Fragen rund um Kartenkauf, Veranstaltungsort und ähnliches. Für kleine Besucher ab vier Jahren findet außerdem ein offener Spieletreff zwischen 11 und 13.30 Uhr in der Kinderbücherei statt.

Neue Kurse für Rückbildungsgymnastik im Ev. Krankenhaus Haspe

Die Frauenklinik im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe bietet Kurse für Rückbildungsgymnastik nach der Geburt an. Die nächsten Kurse starten am Mittwoch, 17. Juli um 11.15 Uhr und am Mittwoch, 24. Juli, um 12.30 Uhr. Neue Kurse für Rückbildungsgymnastik im Ev. Krankenhaus Haspe weiterlesen

theaterhagenTag am 13. Juli 2013

Foto: theaterhagen
Foto: theaterhagen

Das theaterhagen verabschiedet sich mit einem Geschenk an seine Besucher in die Sommerpause: Am 13. Juli 2013 ist theaterhagenTag. Die letzte Vorstellung der Oper  „Selma Ježková (Dancer in the Dark)“ kann man an diesem Tag zu stark reduzierten Preisen erleben: 8 bzw. ermäßigt 6 Euro kosten die Karten auf allen Plätzen. Um 19.00 Uhr findet eine Einführung durch den Komponisten Poul Ruders im Theatercafé des theaterhagen statt. theaterhagenTag am 13. Juli 2013 weiterlesen