Dortmund im zweiten Quartal mit 551.757 Passagieren

Dortmund150(19:00 Uhr) Am Dortmund Airport flogen im zweiten Quartal 2013 über eine halbe Million Passagiere. Mit 2,1 % mehr Fluggästen als im zweiten Quartal 2012 erholt sich der Flughafen dennoch nur langsam vom weitgehenden Rückgang der Air Berlin und easyJet  Verbindungen. Insbesondere der Juni war dabei mit -4,5 % schwächer als im Vorjahr. Nur  181.851 Reisende verzeichnete der Dortmunder Flughafen im vergangenen Monat und damit rund 8500 Passagiere weniger als im Juni 2012.
„Die Insolvenz der SKY Airlines aber auch ein Juni ohne Feiertage sorgten für ein schwächeres Passagieraufkommen. Dennoch sind wir zuversichtlich, auch im Gesamtjahr 2013 zu wachsen. Während die Branche schwächelt, blieben wir weitestgehend verschont“, erklärte Geschäftsführer Udo Mager. Mit Blick auf die Sommerferien habe man das größte Verkehrsaufkommen des Jahres schließlich noch vor sich.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s