EN: Motorrad-Unfall auf der B 483 fordert Feuerwehr

ENKreis150(22:45Uhr) Ennepetal  – Um 19:10 Uhr wurde die Feuerwehr Ennepetal zu einem Einsatz auf die Bundesstraße 483 im Bereich Abzweigung Spreeler Weg alarmiert, wo es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Krad und einem PKW kam. EN: Motorrad-Unfall auf der B 483 fordert Feuerwehr weiterlesen

Per Günther erhält zum zweiten Mal den „Pascal Roller Award“

Beko BBL(21:00 Uhr) „Titel verteidigt!“ So könnte eine Schlagzeile über Per Günther lauten. Denn der Nationalspieler und Spielmacher von ratiopharm ulm hat erneut den „Pascal Roller Award“ für den „beliebtesten Spieler“ der Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) gewonnen. Per Günther erhält zum zweiten Mal den „Pascal Roller Award“ weiterlesen

Die Basketballabteilung des TSV 1860 Hagen stellt sich im Rathaus vor

Foto: Michael Kaub/Stadt Hagen
Foto: Michael Kaub/Stadt Hagen

(14:30 Uhr) Hagen/Westf.Die Basketballabteilung des TSV 1860 Hagen stellt sich bis zum 19. Juli mit einer Fotoausstellung im Foyer des Rathauses an der Volme vor. Seit Jahrzehnten wird in Hagen erstklassiger Basketball gespielt. Phoenix Hagen war in der Saison 2012/2013 unter den acht besten Teams der Basketball-Bundesliga und hat um die Deutsche Meisterschaft gespielt. Aber Basketball in Hagen ist nicht nur Spitzensport, sondern auch Breiten- und Jugendsport. In zahlreichen Vereinen wird  Basketball gespielt, so auch beim TSV Hagen 1860. Seit Anfang 2011 wird hier auch wieder Männerbasketball angeboten. Die Basketballabteilung des TSV 1860 Hagen stellt sich im Rathaus vor weiterlesen

50.000 neue Blutspender in 200 Tagen

BlutspendedienstWest(13:25 Uhr) 250 Erstspender täglich! Eine große Aufgabe wartet auf uns! Seit dem Weltblutspendertag am 14. Juni 2013, bis zum 30. Dezember 2013 ist es unser erklärtes Ziel, 50.000 Menschen als neue Blutspender zu gewinnen. Der Hintergrund dieser groß angelegten Aktion ist leider sehr dramatisch. Bereits in den letzten Jahren verzeichneten wir einen Rückgang im Bereich der Erstspender. Als jedoch 2012 die Zahl der erschienenen Erstspender gegenüber dem Vorjahr um rund 8500 Personen einbrach, brach gleichsam ein Teil unserer „Blutspende-Welt“ zusammen. 50.000 neue Blutspender in 200 Tagen weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)(13:20 Uhr) Ennepetal – Verkehrsunfallflucht +++ Ennepetal – Übermüdung führt zu Verkehrsunfall mit Sachschaden +++ Hattingen – Drei Unfallfluchten +++ Sprockhövel – Pkw überschlägt sich +++ Ennepetal – Mutige 18-jährige Ersthelferin bei Verkehrsunfall mit Personenschaden +++ Schwelm – Trunkenheit im Verkehr +++ Schwelm – Trickdiebstahl in einem Nagelstudio +++ Gevelsberg – Verkehrsunfall mit Personenschaden +++ Gevelsberg – Fahrer mit frisiertem Mofa ohne Fahrerlaubnis und betrunken unterwegs +++ Gevelsberg – 2 Fahrer von Kleinkraftrad unter Drogen +++ Gevelsberger Kirmeswochenende +++ HA: Acht Liter Wodka entwendet +++ HA: Renitenter Disco-Gast +++ HA: Golffahrer bringt Zweiradfahrer zu Fall und flüchtet +++ Schwerte – Verkehrsunfall mit Verletzten – Pkw fährt auf +++ DO: PKW-Aufbrecher Dank aufmerksamen Zeugen festgenommen +++ Schwerte – Verkehrsunfall – Pkw prallt gegen Baum +++  Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Geistlicher Donnerstag mit Prof. Dr. Klaus Limburg aus Aachen

icon20136006002.png(13:10 Uhr) Hagen/Westf. – Zum Geistlichen Donnerstag kommt am 4. Juli Prof. Dr. Klaus Limburg aus Aachen in die Marienkirche in der Hagener City. Das Thema lautet: „Hab Vertrauen, deine Sünden sind dir vergeben.“ Die Messfeier mit der Predigt von Professor Limburg beginnt am 4. Juli um 18.00; am Schluß ist Gelegenheit zu einer Einzelsegnung. Vor der Messfeier ist ab 16.30 Rosenkranzgebet, eucharistische Anbetung und Beichtgelegenheit. Auf dem kirchenmusikalischen Programm steht die „Messe Salve Regina“ von Yves Castagnet für Soli, Chor und Orgel mit dem Bachchor Hagen.

Aktuell: DO: Notruf der Polizei gestört – Anrufe bitte über die Notrufleitung der Feuerwehr 112

(10:34 Uhr) Dortmund – In der vergangenen Stunde 09:20 uhr – 10:20 Uhr, gab es technische Schwierigkeiten den Notruf der Polizei über die 110 zu erreichen.  Mittlerweile wurde das Problem behoben und die 110 kann wieder angerufen werden.
Sollte es im Notfall trotzdem nicht möglich sein, einen Ansprechpartner in der Notrufzentrale telefonisch zu erreichen, bitten wir, die Rettungsleitstelle der Feuerwehr unter der 112 anzurufen! Diese wird uns dann umgehen informieren.

Aktuell: Café-Brand in der Hagener City

ExtraBlatt1
Foto: TV58.de

(10:35 Uhr)  – Hagen/Westf. – Kurz vor 10:00 Uhr ist es zu einem Brand in einem Teilbereich des „Café Extrablatt“ auf dem Hagener Friedrich-Ebert-Platz gekommen. Es gab eine starke Rauchentwicklung. Alle Gäste des Cafés konnten unversehrt evakuiert werden. Der Rauch war auch in der näherenden Umgebung wahrnehmbar.  Die Löscharbeiten der schnell eintreffenden Berufsfeuerwehr Hagen dauern derzeit noch an. Mehr erfahren Sie später – hier bei TV58.de.

Neuer Geschäftsführer am Dortmund Airport

Udo Mager neuer Flughafen-Chef

Neuer Geschäftsführer am Dortmund Airport DTM 01-07-2013 V1
Noch-Geschäftsführer Markus Bunk (l.) begrüßt
seinen Nachfolger Udo Mager am Dortmund Airport (© Dortmund
Airport 2013)

Seit Montag ist Udo Mager neuer Geschäftsführer des Dortmund Airport. Zunächst auf geteiltem Posten übergibt der bisherige Flughafen-Chef Markus Bunk, dessen Vertrag im September endet, die Geschäfte an seinen Nachfolger. Bereits im Februar wurde Mager in einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung zum neuen Geschäftsführer gewählt. Bunk kündigte dem Aufsichtsrat im Dezember 2012 an, das Angebot einer Vertragsverlängerung nicht anzunehmen. Er müsse sich aus persönlichen Gründen vom Dortmunder Flughafen und einem großartigen Job verabschieden, erklärte der 46-jährige. Neuer Geschäftsführer am Dortmund Airport weiterlesen

Feuerwehr fordert lückenlosen Versicherungsschutz

icon20136006002.pngDFV-Verbandstag in Stuttgart mahnt gute Bedingungen für das Ehrenamt an – Ein Vierteljahr vor der Bundestagswahl mahnt der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) verlässliche Bedingungen für das Ehrenamt an. Die 60. Delegiertenversammlung des Spitzenverbandes aller Feuerwehren hat in Stuttgart einen umfassenden Versicherungsschutz für Einsatzkräfte gefordert und sich für den Status quo beim Erwerb von Führerscheinen ausgesprochen. „Wir kämpfen für einen Versicherungsschutz ohne Wenn und Aber“,  sagte DFV-Präsident Hans-Peter Kröger. Er beklagte ablehnende Bescheide der Versicherungsträger nach Dienstunfällen mit existenziellen Folgen für die Betroffenen. Feuerwehr fordert lückenlosen Versicherungsschutz weiterlesen