Europa trifft sich in Vorhalle

(15:25 Uhr) Die Stadtteilfeste in Hagen-Vorhalle haben inzwischen schon Tradition: am Samstag, 6. Juli, findet auf dem Europaplatz in Vorhalle das diesjährige Stadtteilfest statt, zu dem das Vorhaller Forum und die Volkshochschule Hagen wieder kleine und große Bürger herzlich einladen – es ist inzwischen das 17. Fest dieser Art! Zum dem Fest haben die zahlreichen freiwilligen Helfer und Sponsoren wieder ein buntes und vielfältiges Programm für Kinder, Eltern, Oma und Opa zusammen gestellt: Los geht es bereits um 13 Uhr mit einer deftigen Erbsensuppe und einem Getränkestand. Nach der offiziellen Eröffnung durch Bezirksbürgermeister Kohaupt um 14 Uhr gibt es bis 18 Uhr ein abwechslungsreiches und wie immer kostenloses Bühnenprogramm unter anderem mit Zumba, Karate und Cheerleader-Gruppe. Der Airbrush-Künstler der Sparda-Bank Vorhalle ist natürlich auch wieder dabei und peppt Handys von Festbesuchern auf. Ab 18 Uhr schließt sich dann Livemusik mit der Band „The Mix Up“ an. Für Kinder und Jugendliche gibt es wieder Kreativ- und Bewegungsangebote wie Kistenklettern, Hüpfburg und Schminken. Dieses Jahr ist auch wieder eine große Zaubershow dabei. Natürlich ist auch den ganzen Tag über mit kulinarischen Köstlichkeiten für das leibliche Wohl gesorgt: Es gibt Erbsensuppe mit Einlage, frischgebackene Waffeln, leckere Kuchen, Crêpes, Pommes, Würstchen und Gegrilltes, türkische, italienische und polnische Spezialitäten sowie einen Weinstand  – alles zu familienfreundlichen Preisen. Daneben gibt es auch eine Reihe Infostände, beispielsweise zur Imkerei, von der Vorhaller Palette und natürlich von der Volkshochschule Hagen, die ihr druckfrisches Programmheft präsentieren wird. Ein paar Schritte entfernt, in der Vorhaller Straße, veranstaltet die Werbegemeinschaft zudem ihren Antik- und Trödelmarkt. Wenn den Besuchern nun auch noch der Wettergott hold ist, steht dem Gelingen des Festes nichts mehr im Wege!

Für die Dauer des Festes von 8 bis 22 Uhr ist die Vorhaller Straße zwischen Nöhstraße und Kirchbergstraße gesperrt, eine Umleitung für den Busverkehr über die Weststraße ist mit der Hagener Straßenbahn AG abgestimmt. Die Festorganisation bittet daher alle Autofahrer dringend, bis spätestens 10 Uhr die Parkplätze in diesem Bereich freizumachen, damit mit dem Aufbau begonnen werden kann.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s