Dachstuhlbrand

Feuerwehr-Rückenschild150(10:45) Am Montag den 24.06.13 um 20:33 Uhr wurde die Feuerwehr Ennepetal zu einem Dachstuhlbrand in die Südstraße alarmiert. Bei dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drohte der gesamte Dachstuhl des leerstehenden Gebäudes durchzuzünden. Als erstes wurde mit der Drehleiter eine Abluftöffnung geschaffen und es ging ein Trupp unter Atemschutz im Innenangriff vor, weitere folgten. Insgesamt wurden 4 Strahlrohre von insgesamt 6 Trupps unter Atemschutz vorgenommen. Ein Feuerwehrangehöriger verletzte sich durch Flammeneinwirkung an beiden Schultern, konnte aber den Dienst durchführen. An der Einsatzstelle waren insgesamt 54 Einsatzkräfte der Hauptwache, des Löschzuges Milspe/Altenvoerde, der Löschgruppe Rüggeberg, der Löschgruppe Külchen, der Feuerwehr Schwelm und der Kreisfeuerwehrzentrale Silschede mit 17 Fahrzeugen. Wärend der Einsatzzeit war die Löschgruppe Voerde und die Löschgruppe Oberbauer zur Sicherstellung des Brandschutzes auf der Hauptwache in Bereitstellung. Der Einsatz endete um 22:39 Uhr.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s