A 45 – PKW-Fahrer verletzt

Dortmund150(20:25 Uhr) Beim Einfädeln auf den rechten Fahrstreifen verletzte sich heute Morgen, 24.06.2013, um kurz vor 08:00 Uhr, auf der A 45 in Fahrtrichtung Dortmund, im Autobahnkreuz Hagen, ein Pkw Fahrer, als er mit einem Sattelzug zusammenstieß. Nach Angaben des 29-jährigen VW Fahrers aus Hagen wechselte er zur Unfallzeit vom Beschleunigungsstreifen auf den rechten Fahrstreifen der A 45 in Richtung Dortmund. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem dort fahrenden Sattelzug eines 20-jährigen Mannes aus Mönchsroth. Durch den Aufprall wurde der VW auf den linken Fahrstreifen geschleudert und stieß dort mit dem Pkw Audi eines 50-jährigen Kreuztalers zusammen. Im weiteren Verlauf schleuderte der VW zurück nach rechts, schlug in die Schutzplanken ein und kam schwer beschädigt auf dem Seitenstreifen zum Stillstand. Der Audi prallte noch gegen die Mittelschutzplanken, ehe er auf dem linken Fahrstreifen stehen blieb. Bei dem Unfall zog sich der 29-jährige Hagener leichte Verletzungen zu, er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus transportiert. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es kam jedoch zu Verkehrsbehinderungen, die sich erst nach Einsatzende, gegen 10:00 Uhr wieder auflösten. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von rund 12.000,- Euro.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s