Feuerwehr Herdecke am Samstag drei mal im Einsatz

Feuerwehr-Rückenschild150(11:20 Uhr) Am Samstag mussten die Blauröcke aus Herdecke wieder mehrmals ausrücken: Gegen 08:36 Uhr wurden die Einsatzkräfte zum Herdecker Krankenhaus gerufen. Die Brandmeldeanlage hatte in einem Technikraum ein Feuer erkannt. Vor Ort wurde der gesamte Bereich durch die Feuerwehr begangen und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Ein Grund für die Auslösung der Brandmeldeanlage konnte nicht gefunden werden. Der Einsatz wurde daraufhin abgebrochen. Die Feuerwehrleute waren mit fünf Fahrzeugen rund 45 Minuten im Einsatz. Der Rettungsdienst war ebenfalls vor Ort. Weiter ging es um 13:22 Uhr mit einer Tierrettung. Im Siepen sollten mehrere Jungvögel in Not sein. Dies bestätigte sich jedoch vor Ort nicht, sodass auch hier der Einsatz abgebrochen wurde. Einsatzdauer rund 20 Minuten.

Gegen 20:15 Uhr hieß die Alarmmeldung dann „Person hinter Tür“. In der Straße „Zu den Brauckstücken“ war einer Frau beim kurzen  Verlassen des Hauses die Haustür zugefallen. Da sich jedoch noch die körperlich benachteiligte Tochter im Gebäude aufhielt, musste die Frau schnell wieder Zugang zum Gebäude und damit zur Tochter haben. In ihrer Not rief sie über eine Nachbarin die Feuerwehr. Die Feuerwehrleute öffneten dann eine Tür zum Gebäude. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte waren mit einem Fahrzeug rund 45 Minuten im Einsatz.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s