Kein Festival ohne den Zee Aylienz e. V. – MTB Hagen

Merlin Spranz (Foto: Zee Aylienz)
Merlin Spranz (Foto: Zee Aylienz)

(7:30 Uhr) Am vergangenen Wochenende, vom 14. bis zum 17. Juni startete Merlin Spranz, international erfahrener  Worldcup-Teilnehmer und Mitglied des  Hagener Vereins Zee Aylienz e. V. – MTB Hagen, beim 16. BIKE Festival in Willingen. Die meisten Teilnehmer reisten schon am Freitag an und schlugen Ihre Zelte  auf dem Festival-Gelände auf.  Am Samstag starteten ca. 2.000 Teilnehmer auf die Marathon-Strecke, die bei Hobby-Fahrern und Professionellen gleichermaßen als Herausforderung gilt. Die Streckenlänge ist während des Rennens frei wählbar. Spranz, der wegen längerer Krankheit quasi untrainiert, jedoch vollständig regeneriert in’s Rennen ging, nutze die Strecke mit ihren bekannt technisch anspruchsvollen Trails und den flowigen Abfahrten, um den Stand seiner eigenen Leistung auszutesten. Er entschied sich unter dem Rennen für die Mitteldistanz mit insgesamt 95 km und 2.743 hm . Trotz des Trainingsrückstandes und der Müdigkeit der vergangenen Nacht nach konnte Spranz nach 5:05.45 Stunden die Ziellinie überfahren. Damit platzierte er sich völlig entkräftet im guten Mittelfeld der Starter. Er wurde unter dem Jubel seiner Vereinskollegen des Zee Aylienz e. V. – MTB Hagen im Ziel empfangen.
Nach dem Marathon bot sich für die Hagener ausreichend Möglichkeit, weitere Veranstaltungen des spektakulären BIKE Festivals zu genießen. Der CANYON PUMPTRACK  lud zum Ausprobieren und Spaßhaben ein. Auf dem BAG JUMP wurden von den ganz Kühnen von einer meterhohen Rampe aus neue Sprünge unter Garantie einer weichen Landung im Luftkissen ausprobiert.
Die Messe mit ihren 145 Ausstellern bot nicht nur viele technische Innovationen und Neuheiten, sondern auch die Gelegenheit, günstig Ersatzteile und Kleidungsstücke zu erwerben. Besonders nachgefragt waren E-Bikes, die auf den umliegenden Strecken kritisch auf Wald-Tauglichkeit geprüft wurden. Weitere Wettkämpfe fanden am Samstag und Sonntag in rascher Abfolge statt.
Für die SPECIALIZED-SRAM ENDURO SERIES bietet die Region Willingen dabei allerbeste Bedingungen für die unterschiedlichsten Wertungsprüfungen. Mit der  SCOTT JUNIOR TROPHY wurde für manchen Nachwuchs-Biker zwischen 3 und 14 Jahren ein Traum war.  Hier durften sie Rennen fahren wie die Großen. Eingefahren wurde selbstverständlich angefeuert von zahllosen jubelnden Zuschauern über dieselbe Ziellinie wie die Erwachsenen und die professionellen Idole. Das berühmte und berüchtigte Downhillrennen am Ettelsberg wurde mit dem WHEELS OF SPEED ausgetragen und machte das Festival in Willingen zum Schauplatz der Weltdownhill-Biker. Insgesamt lockte das Festival an den drei Tagen 35.000 interessierte Fahrer und Schaulustige nach Willingen. Eine willkommene Wohlfühl-Kulisse für Merlin Spranz und seine Kollegen des Zee Aylienz e. V. – MTB Hagen.
(Weitere Informationen zum Verein Zee Aylienz e. V. – MTB Hagen finden sich auf der homepage unter: http://www.mtb-hagen.de).

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s