24-Jähriger deckte sich mit Drogen ein

(Foto: TV58.de)(14:20 Uhr) Die Bundespolizei nahm heute Mittag (21.Juni) im Hagener Hauptbahnhof einen 24-Jährigen Mann aus Selm vorläufig fest. Er war im Besitz einer ganzen Auswahl von verschiedenen Betäubungsmitteln. Mit geröteten Augen stand ein 24-jähriger Mann auf dem Bahnsteig 9, als Bundespolizisten den vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stehenden Mann ansprachen. Den Konsum und auch den  Besitz von Drogen verneinte er gegenüber den Beamten vehement. Bei der Überprüfung auf der Wache am Bahnhof, fanden die  Bundespolizisten jedoch gleich ein Sortiment von verschiedenen Betäubungsmittel. Neben der Szenendroge „Speed“, und Marihuana,  konnten vier Verschlusstütchen mit Amphetaminen aufgefunden und sichergestellt werden. Wie der 24-jährige in den Besitz der Drogen gelangte konnte nicht geklärt werden. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Die weitere Bearbeitung erfolgt durch das Fachkommissariat der Polizei Hagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s