Kramps neuer Landesvorsitzender

Foto: SPD
Foto: SPD

(19:10 Uhr) Der ehemalige Hagener Landtagsabgeordnete Wilfried Kramps (1985-2005) ist zum neuen Landesvorsitzenden der SPD Arbeitsgemeinschaft „60plus“ gewählt worden. Für den 73-jährigen votierten 122 von 128 Delegierte (95,3 %). Er ist damit Nachfolger des Dortmunders Gerd Kompe, der nicht wieder kandidiert hatte. Zu der Arbeitsgemeinschaft in NRW gehören rund 50.000 SPD-Mitglieder über 60 Jahre. Zu stellvertretenden Landesvorsitzenden wurden gewählt: Annemarie Pell (Mettmann), Friedhelm Hilgers (Köln) und Walter Cremer (Aachen). Kramps forderte die Delegierten auf, mutig Türen aufzustoßen sowie tatkräftig und entschlossen für die SPD-Programmatik der sozialgerechten Gesellschaft im Wahlkampf einzutreten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s