THW: Hochwassereinsatz für die Hagener THW Helfer beendet

icon20136006002.png(21:40 Uhr) Nachdem bereits am Freitag die 1. Bergungsgruppe wohlbehalten aus dem Hochwassereinsatz nach Hagen zurückgekehrt war, werden die Helfer der Fachgruppe Beleuchtung heute am frühen Abend in Hagen zurückerwartet. Nach ihrem gestrigen Nacheinsatz im Rahmen der Sandsacktransporte im Raum Wittenberge kam für heute Morgen der Rückmarschauftrag für die Hagener THW Helfer. Nach einer Ruhephase werden sich die Hagener THW Helfer am Mittag in Marsch setzten und gegen Abend zurück in Hagen erwartet. Damit waren insgesamt 14 Hagener Helfer am Hochwassereinsatz in den letzten 10 Tagen beteiligt. Vielen Dank für den geleisteten Einsatz an die beteiligten Helfer sagt die Hagener Ortsverbandsführung.

Advertisements

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Kradfahrerin in Rummenohl

(Foto: TV58.de)(21:30 Uhr) Am Freitag (14.06.2013) gegen 14:35 Uhr befuhr eine 23-jährige Motorradfahrerin mit ihrer Harley-Davidson die Rummenohler Straße in Richtung Schalksmühle und beabsichtigte in Rummenohl nach links in die Heedfelder Straße einzubiegen. Im Verlauf des Abbiegevorganges stürzte die Zweiradfahrerin auf dem im Einmündungsbereich befindlichen Bahnübergang und kam mit ihrem Krad auf den Schienen zum Liegen. Verkehrsunfall mit schwerverletzter Kradfahrerin in Rummenohl weiterlesen

Bewegendes Fest im AllerWeltHaus

Foto: Ruth Sauerwein
Foto: Ruth Sauerwein

(10:35 Uhr) (Ruth Sauerwein) Hagen/Westf.HAGENER FRIEDENSZEICHEN verleiht den Fritz-und-Ingeborg-Küster-Friedenspreis an Netty Müller-Grosse – Viele Freunde und Weggefährten waren am Freitag, 14. Juni, ins AllerWeltHaus gekommen, um dabei zu sein, als Netty Müller-Grosse den Fritz-und-Ingeborg-Küster-Friedenspreis der südwestfälischen Friedensgruppen erhielt. Zu den Gratulanten gehörte auch der Bundestagsabgeordnete René Röspel, wie die Preisträgerin Mitglied des HAGENER FRIEDENSZEICHEN. Bewegendes Fest im AllerWeltHaus weiterlesen

Der Polizeibericht am Samstag

(Foto: TV58.de)(10:20 Uhr) +++ DO: Seat-Fahrer fuhr in Vorgarten +++ Ennepetal – Unfall mit Schwerverletzter +++ Wetter – Diebstahl aus Garage +++ Gevelsberg – Diebstahl eines Motorrades +++ Dortmund – 34-jähriger Pkw-Fahrer flüchtet mit hoher Geschwindigkeit vor der Polizei +++ Der Polizeibericht am Samstag weiterlesen

Nach dem Applaus: „Die Comedian Harmonists“

Foto: theaterhagen
Foto: theaterhagen

(9:00 Uhr) Hagen/Westf. – Ende Juni geht es auf Konzertreise nach Russland. Davor treten „Die Comedian Harmonists“ aber noch ein vorletztes Mal in dieser Spielzeit im theaterhagen auf: Am 15. Juni 2013 begeistern sie wieder mit Charme, Witz und Gesang. Und wer die sympathischen Darsteller einmal hautnah erleben möchte, erhält am kommenden Samstag eine einmalige Gelegenheit: „Nach dem Applaus“ im Theatercafé. Gesprächstoff bietet der Abend reichlich. Denn neben der virtuosen Darbietung von über 20 bekannten Hits schlägt das Stück auch nachdenkliche Töne an: dass die Geschichte der Comedian Harmonists im Nazideutschland der 1930er-Jahre tragisch endete, ist bekannt. Nach dem Applaus: „Die Comedian Harmonists“ weiterlesen