Kicken für eine neue Stereoanlage

Junge ESV`ler sammeln Spenden (Foto: Ev. Stiftung Volmarstein)
Junge ESV`ler sammeln Spenden (Foto: Ev. Stiftung Volmarstein)

(17:05 Uhr) Das erfolgreiche Benefiz-Fußballturnier von behinderten Jugendlichen in Kooperation der Ev. Stiftung Volmarstein, ABUS und ortsansässigen Firmen wird wiederholt. Am Mittwoch, 19. Juni, darf ab 16 Uhr in Volmarstein auf dem Sportplatz Schöllinger Feld (hinter Aldi) für den guten Zweck gekickt werden – und alle machen mit.

Werner Walther ist Mitarbeiter der Evangelischen Stiftung Volmarstein und in diesen Tagen gestresst. Der „Mann für alle Fälle“, wie er in der Mitarbeiterschaft auch genannt wird, hat wochenlang Partner für das von ihm organisierte Benefiz-Fußballturnier zugunsten der Auszubildenden im Volmarsteiner Berufskolleg (BBW) gesucht. Mit Erfolg! ABUS-Geschäftsführer Christian Bremicker war gleich Feuer und Flamme, als er vom Turnier hörte und unterstützt das Projekt tatkräftig. Im letzten Jahr sponserte die Firma ABUS Busse für den Transport der jugendlichen Teilnehmer zum Sportplatz und eine Hilfskraft für den gesamten Tag. Die Firmen Ortwein und Karl Klein Baustoffe spendeten Trikots und der Lions Club Wetter und die Familie Rekers Fußballschuhe. Natürlich waren auch viele Mitarbeiter des Berufskollegs und der Ev. Stiftung ehrenamtlich im Einsatz. Eine tolle Gemeinschaftsleistung, die am Mittwoch wiederholt werden soll. Die Jugendfeuerwehr Volmarstein hat ihre Hilfe angeboten und wird am Dienstagabend den Aufbau der Stände des Turniers in die Hand nehmen. „Diese Hilfsbereitschaft ist wirklich toll, unser Ort steht gemeinschaftlich für eine gute Sache“, sagt Werner Walther. Jugendliche Auszubildende mit Behinderung kicken im Turnier um einen von ABUS gesponserten Pokal und hoffen mit dem Verkauf von Würstchen und Getränken, Spenden für eine neue Musikanlage zu bekommen. „Im Berufskolleg wird ein neuer Festplatz gestaltet, der den Jugendlichen Raum zum Feiern und für Veranstaltungen bieten soll. Wir brauchen für diesen Festplatz eine Stereoanlage mit wasserfesten Lautsprecherboxen.“ Rund 1.000 Euro werden für die musikalische Ausstattung des Festplatzes benötigt, über 500 jugendliche Auszubildende werden von der Anschaffung profitieren. „Das ist doch wirklich ein toller Grund, uns zu unterstützen!“, meint Werner Walther und hofft auf regen Zuspruch. „Wir wünschen uns tolles Wetter, gute Laune und einfach einen wunderschönen Tag.“ Das Turnier beginnt am Mittwoch, 19.06, um 16 Uhr und ist kostenfrei. Für Würstchen und Getränke wird um eine freiwillige Spende gebeten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s