Radfahrer verstarb an seinen Verletzungen

Dortmund150(13:50 Uhr) Wie bereits berichtet, geriet am heutigen Morgen, den 11.06.2013, gegen 06.16 Uhr, Höhe Semerteichstraße,  ein Radfahrer auf die Fahrbahn des Westfalendamms und wurde dort überrollt. Nach bisherigen Erkenntnissen gelangte der 31-jährige Dortmunder mit seinem Fahrrad  aus noch ungeklärter Ursache vom dortigen Radweg auf die Fahrbahn der Bundesstraße 1 und wurde vom LKW eines 30-jährigen aus Dortmund überrollt. Der Radfahrer verstarb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Während der Unfallmaßnahmen musste die B 1 in Fahrtrichtung Unna zeitweilig gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s