Rautenberg-Lyrik mit Musik im Emster Kulturhof

Eire Rautenberg (Foto: Sven Söhnchen)
Eire Rautenberg
(Foto: Sven Söhnchen)

Gemeinsam mit dem Pianisten Christian Gottschall wird die Schriftstellerin Eire Rautenberg am Freitag, 28.06.2013 ab 19:30 Uhr, im Emster Kulturhof (Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen) aus ihrem Lyrikwerk „Traumgeboren“ vortragen. „Sprachmalereien entführen in ein Meer geistiger Entdeckungen, die mal romantisch, mal philosophisch sind, aber auch gesellschaftliche Bezüge nicht scheuen.“ Der neue Gedichtband von Eire Rautenberg spricht alle Altersstufen an und bietet ästhetische und besinnliche Auseinandersetzungen mit Themen, die unseren persönlichen Reifeprozess begleiten und uns auch im Alltag immer wieder begegnen. Warum sollten Sie gerade diese Lyrik mögen? Weil die Dichterin ihre Ausdrücke wie auf die Leinwand gemalt offenbart und der Leser eine visionäre Vorstellung von inneren Welten bekommt, die ihn unweigerlich berühren. „Diese Lyrik ist scheinbar von einer Undine geschrieben, die in tiefgründigen Wassern wohnt und jeden Leser verzaubert.“ Diese Lyriksprache ist mythologisch und gesellschaftsmodern in gleicher Weise. Eire Rautenberg wurde 1956 in Dortmund geboren und gründete eine bis heute bestehende erfolgreiche Buchhandlung im Ruhrgebiet. Seit dieser Zeit schreibt sie als freie Journalistin für diverse Magazine. Nach dem Verkauf der Buchhandlung lebte sie in Portugal, wo sie ihren autobiographischen Roman „Dona da Casa“ – eine Liebe in Portugal – schrieb. Nachdem sie einige Zeit in einem traditionellen Runddorf im Wendland lebte, ließ sie sich 2008 in Schwerte/NRW nieder und konzentriert sich aktuell auf Verlagsarbeit. Der Eintritt kostet 6,- € – Karten gibt es an den üblichen ProTicket-Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s