Jugendrotkreuz informiert Schüler über Mitmach-Möglichkeiten

(20:35 Uhr) Schwerte – Am kommenden Mittwoch, den 12.06., um 18:30 Uhr informiert das Jugendrotkreuz in Schwerte über seine Aktivitäten. Neben Erste-Hilfe-Ausbildungen, Praxis-Übungen und Projektarbeiten sind die bereits einige Jugendliche auch im Rahmen von Schulsanitätsdiensten aktiv. Jugendrotkreuz informiert Schüler über Mitmach-Möglichkeiten weiterlesen

Keine Eichenprozessionsspinner in Hagen

(20:30 Uhr) Hagen/Westf. – Nach umfangreicher Recherche und Untersuchungen durch das Umweltamt der Stadt Hagen, konnte festgestellt werden, dass es sich bei allen bisherigen Verdachtsfällen im Stadtgebiet nicht um den  Eichenprozessionsspinner handelt. Keine Eichenprozessionsspinner in Hagen weiterlesen

Viele europäische Autobahnen völlig überlastet

icon20136006002.png(20:25 Uhr) ADAC: Hier wird es in der Urlaubszeit am schlimmsten – Chronische Überlastung und Baustellen sorgen laut ADAC auch in diesem Jahr für Staus und lange Warteschlangen auf Europas Hauptverkehrsrouten. Der ADAC hat die Problemstrecken zusammengefasst: Viele europäische Autobahnen völlig überlastet weiterlesen

Tödlicher Verkehrsunfall mit Joggerin

ENKreis150(20:15) Ennepetal – Am 10.06.2013, gegen 15.30 Uhr, joggt eine 61-jährige Schwelmerin entlang der Stückerberger Straße entgegen der Fahrtrichtung auf dem dortigen Seitenstreifen in Richtung Gevelsberg.  Tödlicher Verkehrsunfall mit Joggerin weiterlesen

Behindertenbeirat widmet sich dem Thema „Gehörlose Menschen in Pflegeheimen“

(15:00 Uhr) Hagen/Westf. – In der Ratssitzung im März wurde in der Einwohnerfragestunde von einer gehörlosen Bürgerin angemerkt, dass es in Hagen kein Seniorenheim gebe, das für gehörlose Menschen geeignet sei. Der Behindertenbeirat greift nun in seiner nächsten Sitzung am 11. Juni dieses Thema auf. Behindertenbeirat widmet sich dem Thema „Gehörlose Menschen in Pflegeheimen“ weiterlesen

Dreister Supermarktüberfall in Hohenlimburg

(14:55 Uhr) Ein besonders dreister Überfall ereignete sich am frühen Samstagmorgen in einem Discounter in Hohenlimburg. Drei weibliche Mitarbeiter hatten sich gegen 05.10 Uhr am Eingangsbereich des Geschäfts in der Straße Am Paulshof getroffen und eine Schlüsselberechtigte öffnete dann die Tür. Von dort aus gingen sie in den Bereich des Lagers und dort sprangen plötzlich zwei maskierte Männer hinter Kartons hervor. Einer bedrohte die Angestellten mit einer Pistole und diese mussten den Tresorschlüssel aushändigen. Damit konnten die Täter im Büro den Tresor aufschließen und so an ein darin befindliches, zusätzlich gesichertes Geldfach gelangen. Mit mitgeführten Werkzeugen gelangten die Täter an die darin befindlichen Tageseinnahmen und mit einem Bargeldbetrag in noch nicht genau bekannter Höhe konnten sie entkommen. Dreister Supermarktüberfall in Hohenlimburg weiterlesen

Auseinandersetzung am Gosekolk

(Foto: TV58.de)(14:50 Uhr) Zeugen alarmierten am frühen Samstagmorgen die Polizei, nachdem sie in der Kölner Straße eine Auseinandersetzung beobachtet hatten, an der sich zwei Frauen und mehrere Männer beteiligt hatten. Der Vorfall ereignete sich gegen 04.00 Uhr und zeitgleich ging bei der Polizei der Notruf einer Frau ein, der nach wenigen Worten unterbrochen wurde und mit dem gemeldeten Einsatz in Verbindung zu stehen scheint. Auseinandersetzung am Gosekolk weiterlesen

Brand im Ender Gemeinschaftskrankenhaus

Feuerwehr-Rückenschild150(14:45 Uhr) Herdecke – Die Herdecker Feuerwehr musste in der Nacht zu Montag zu zwei Einsätzen ausrücken: Am Sonntag gegen 23:37 Uhr meldete die Brandmeldeanlage des Krankenhauses einen Feueralarm. Der als erstes eintreffende Einsatzführungsdienst Stefan Baska stellte vor Ort fest, dass es tatsächlich brannte. Brand im Ender Gemeinschaftskrankenhaus weiterlesen

René Röspel ruft zur Juniorwahl auf

icon20136006002.png(14:40 Uhr) Parallel zur Bundestagswahl am 22. September sind Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 7 wieder dazu aufgerufen, mit ihren Klassen an der Juniorwahl teilzunehmen. „Aus meinem Wahlkreis hat sich bisher nur das Cuno-Berufskolleg Hagen dazu angemeldet“, weiß der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel: „Es wäre schön, wenn sich bis zum Meldeschluss Ende Juni möglichst alle weiterführenden Schulen aus Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Schwelm und Hagen zur Teilnahme melden.“ Die Juniorwahl führe Schülerinnen und Schüler an die Prozesse der demokratischen Willensbildung heran. René Röspel ruft zur Juniorwahl auf weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)(14:30 Uhr) +++ Ennepetal – Traktor biegt ab Motorradfahrer stürzt +++ DO: EC-Karte bei Wohnungseinbruch gestohlen +++ Ennepetal – Unfall beim Abbiegen +++ Gevelsberg – Auf frischer Tat festgenommen +++ 43-Jähriger hielt sich in Gleisen auf  +++ Gevelsberg – Einbruch in Vereinsheim +++ Wetter – Unfallflucht Polizei sucht PKW mit Kleinkind und älterer Dame +++DO: Misstrauische Zeugen stellen Laubeneinbrecher +++ DO: Aufmerksame Zeugin beobachtet dreisten Einbrecher +++ HA: Motorrad gestohlen +++ HA: Alarmanlage verscheucht Einbrecher +++ HA: Unfallflucht im Kettelbach +++ Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Grundschulen: Standortsicherung durch Zusammenarbeit

ENKreis150(13:00 Uhr) Wetter (Ruhr) – „Wir nehmen die Wünsche der Eltern ernst und wollen den Elternwillen in die Tat umsetzen“, erklärt Bürgermeister Frank Hasenberg und stellt eine erste Idee zur Sicherung der Grundschulstandorte in Wengern und Esborn vor. Grundschulen: Standortsicherung durch Zusammenarbeit weiterlesen

Studie zeigt volkswirtschaftlichen Nutzen des Pkw-Verkehrs

(12:50 Uhr) ADAC: Verkehrsverteuerung schmälert Wettbewerbsfähigkeit – Der volkswirtschaftliche Nutzen des Pkw-Verkehrs in Deutschland übersteigt die von ihm verursachten Kosten bei weitem. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, die der ADAC in Auftrag gegeben hat. Studie zeigt volkswirtschaftlichen Nutzen des Pkw-Verkehrs weiterlesen

Paritätischer Gesamtverband warnt vor Scheitern des Pflegebeirates

icon20136006002.png(12:40 Uhr) Verband fordert sechs Milliarden Euro für eine umfassende Pflegereform – Als pflegepolitisches Armutszeugnis kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband die heute bekannt gewordenen Pläne des Pflegebeirates der Bundesregierung, im geplanten Abschlussbericht auf konkrete Angaben zu den Kosten einer Pflegereform zu verzichten. Der Verband fordert den Beirat auf, Aussagen zu den zeitlichen und finanziellen Anforderungen einer menschenwürdigen Pflege nachzuarbeiten. Sollten diese Fragen in dem Abschlussbericht nicht beantwortet werden, wäre die Expertenkommission nach Ansicht des Verbandes gescheitert. „Eine Expertenkommission, die sich davor drückt, die Frage zu beantworten, was ein pflegebedürftiger Mensch konkret braucht und was eine entsprechende Unterstützung kosten würde, ist überflüssig. Paritätischer Gesamtverband warnt vor Scheitern des Pflegebeirates weiterlesen

150 Jahre DRK: DRK im Ennepe-Ruhr-Kreis feierte Jubiläum an der Henrichshütte

Foto: DRK EN-Kreis
Foto: DRK EN-Kreis

(12:25 Uhr) Schwelm – Seit 150 Jahren helfen Rotkreuzler, Not zu lindern. Heute sind viele soziale Dienste in Deutschland nur mit Hilfe von ehrenamtlichem Engagement möglich. Das DRK im Ennepe-Ruhr-Kreis zeigte am Wochenende 8. und 9. Juni 2013 auf dem Gelände des Industriemuseums Henrichshütte in Hattingen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. 150 Jahre DRK: DRK im Ennepe-Ruhr-Kreis feierte Jubiläum an der Henrichshütte weiterlesen

American Football: Erster Sieg für die Sauerland Mustangs Seniors

(12:15) (Philipp Seeberger) Hagen/Westf. – Das vergangene Wochenende war für die Sauerland Mustangs Seniors sehr erfolgreich. Außerdem haben die Juniors ihre NullRunde gebrochen. Das Spielwochenende startete am Samstag mit einem Spiel der Mühlheim Shamrocks U19 gegen die Sauerland Mustangs U19 auswärts in Mühlheim an der Ruhr. Bereits in den ersten Minuten gelang Richard Hoppe ein Touchdown, der allerdings wegen eines Fouls nicht anerkannt wurde. Darauf folgte ein weiterer Versuch der Mustangs einen Touchdown zu erzielen, der diesmal erfolgreich war. American Football: Erster Sieg für die Sauerland Mustangs Seniors weiterlesen

Rautenberg-Lyrik mit Musik im Emster Kulturhof

Eire Rautenberg (Foto: Sven Söhnchen)
Eire Rautenberg
(Foto: Sven Söhnchen)

Gemeinsam mit dem Pianisten Christian Gottschall wird die Schriftstellerin Eire Rautenberg am Freitag, 28.06.2013 ab 19:30 Uhr, im Emster Kulturhof (Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen) aus ihrem Lyrikwerk „Traumgeboren“ vortragen. „Sprachmalereien entführen in ein Meer geistiger Entdeckungen, die mal romantisch, mal philosophisch sind, aber auch gesellschaftliche Bezüge nicht scheuen.“ Der neue Gedichtband von Eire Rautenberg spricht alle Altersstufen an und bietet ästhetische und besinnliche Auseinandersetzungen mit Themen, die unseren persönlichen Reifeprozess begleiten und uns auch im Alltag immer wieder begegnen. Rautenberg-Lyrik mit Musik im Emster Kulturhof weiterlesen

THW: Hochwassereinsatz erweitert

icon20136006002.png(10:10 Uhr) Hagen/Westf. – Einsatzdauer für 1. Bergungsgruppe verlängert, Fachgruppe Beleuchtung auf dem Weg nach Wittenberge – Der Einsatzauftrag für die seit Freitag in Schönebeck im Einsatz befindliche 1. Bergungsgruppe des THW Hagen wurde bis zum kommenden Wochenende verlängert. Die Einsatzaufgabe ist hier die Deichverteidung. Seit 04:30 Uhr heute Morgen laufen die Einsatzvorbereitungen für einen weiteren Einsatz Hagener THW Helfer. THW: Hochwassereinsatz erweitert weiterlesen

„Lesemonster AG“ sucht Mitglieder

(10:00 Uhr) Hagen/Westf. – Lesehungrige Kinder von sieben bis zwölf Jahren können in der Stadtteilbücherei Haspe, Vollbrinkstraße 30, Mitglied in der „Lesemonster AG“ des Büchereimonsters Max werden. Die Mitglieder können in der Ferienzeit eine Welt voller Hexen, Vampire, Meerjungfrauen, Prinzessinnen und Ritter, aber auch Dinosaurier, Pferde und noch vieles mehr erleben. „Lesemonster AG“ sucht Mitglieder weiterlesen

Bürgersprechstunde mit Jürgen Glaeser

(9:55 Uhr) Hagen/Westf. – Die nächste Bürgersprechstunde für den Stadtbezirk Hagen-Mitte hält Bezirksbürgermeister Jürgen Glaeser am kommenden Montag, 17. Juni, ab. Sie findet von 15 bis 17 Uhr im Rathaus I, Rathausstraße 11, Raum B.346, statt. Bürgersprechstunde mit Jürgen Glaeser weiterlesen

EN-Feuerwehren in Niedersachsen weiter im Hochwassereinsatz

ENKreis150(7:00 Uhr) Schwelm – Die 38 Kräfte der EN-Feuerwehren (Witten und Ennepetal) sind weiterhin in Niedersachsen (Landkreis Lüchow-Dannenberg) im Hochwassereinsatz. Die Kräfte waren Freitagmorgen heile in Niedersachsen angekommen. Freitag und Samstag waren sie neben den anderen Kräften der Bezirksbereitschaften in Damnatz eingesetzt. Dort wurde die Deichsicherung, Deicherhöhung und Deichkontrolle betrieben. EN-Feuerwehren in Niedersachsen weiter im Hochwassereinsatz weiterlesen