Kinderschutznetzwerk wird aus Taufe gehoben

Stadt150(19:20 uhr) Hagen/Westf. – Am 1. Januar 2012 trat das Bundeskinderschutzgesetz in Kraft. Ein wichtiger Bestandteil dieses Gesetzes ist ein koordiniertes Netzwerk für den Kinderschutz aufzubauen. Die Organisation der verbindlichen Zusammenarbeit in dem Netzwerk ist durch den öffentlichen örtlichen Jugendhilfeträger sicher zu stellen. Bei der Stadt Hagen ist diese Aufgabe beim Fachbereich Jugend und Soziales angesiedelt und wird durch die Koordinierungsstelle präventiver Kinderschutz organisiert. Am kommenden Mittwoch, 12. Juni, soll nun das Hagener Kinderschutznetzwerk (Kinderschutzforum) im Rahmen einer konstituierenden Sitzung um 15 Uhr im Rathaus an der Volme, Raum 202, aus der Taufe gehoben werden.

Neben den Vertretern der öffentlichen und freien Jugendhilfe sind an diesem Kinderschutznetzwerk Entscheidungsträger von Einrichtungen und Institutionen beteiligt, in deren Aufgabengebiet die Betreuung und Beratung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien liegt. Eine Vielzahl dieser Einrichtungen und Institutionen haben bereits Kooperationen zu verschiedenen Fachthemen – unter anderem auch dem Kinderschutz – untereinander aufgebaut. Eine koordinierte ,zentrale Vernetzung für den Kinderschutz war bis jetzt allerdings noch nicht für alle Beteiligten vorhanden und wird jetzt durch das Kinderschutzforum ermöglicht.

Das Ziel des Kinderschutzforums ist, die Bedingungen des Kinder- und Jugendschutzes in Hagen so zu gestalten, dass das Wohl der Kinder und Jugendlichen in Hagen geschützt ist und eine Gefährdung frühzeitig verhindert beziehungsweise vorgebeugt wird.

Das Kinderschutzforum gibt aufgrund fachlicher und methodischer Überlegungen, als auch in Hinblick auf die vielfältigen Erfahrungen der Mitglieder Anregungen und Empfehlungen für die Weiterentwicklung des Kinderschutzes in Hagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s