Hagen: Fahrzeug ausgebrannt

FeuerwehrHagenEinsatzjacke(18:53 Uhr) Hagen-Hohenlimburg – Eine Zeitungsausträgerin bemerkte am frühen Dienstagmorgen in Hohenlimburg einen brennenden Pkw und alarmierte die Feuerwehr. Gegen 03.00 Uhr befand sich die Zeugin in der Straße Auf dem Bauloh, als sie dort den Brand bemerkte. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen letztlich löschen, allerdings war der komplette Vorderwagen eines BMW ausgebrannt. Der Fahrzeughalter konnten ermittelt werden. Er gab an, gegen 18.40 Uhr den Wagen abgestellt zu haben. Hinweise auf die Brandursache konnten nicht erlangt werden. Die eingesetzten Polizeibeamten ließen das Auto abschleppen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 15.000 Euro.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s