Vielfalt Tut Gut Festival `13 – Hagen bleibt bunt!

Lautstark Foto: BEE-Styles *** Sabine Biniossek
Lautstark Foto: BEE-Styles *** Sabine Biniossek
(13:50 Uhr) Hagen/Westf. – Live-Musik und Tanz-Shows auf der Bühne, eine kulinarische Meile, Spiel und Spaß für die ganze Familie, und Informationen über interkulturelle Projektarbeit in Hagen locken zu einem entspannten Freiluft-Event in die City. Im Hinblick auf das Festival wurde in Kooperation mit dem Jugendring Hagen, dem Kultopia und Radio Hagen von 19 Hagener Bands ein gemeinsamer Sampler veröffentlicht, der „Lauten Respekt“ einfordert gegenüber anderen Kulturen. Das Konzertprogramm des Festivals ab 18 Uhr wird durch Beiträge an dem Hagen-Sampler beteiligter Bands bestritten. Die beteiligten Musiker von Lautstark, Adama & Kids und MAYO-3 verzichten auf eine reguläre Gage und möchten mit ihrem Auftritt ein lautes Zeichen setzen, dass angesichts der Tatsache, dass in Hagen Menschen aus 140 Nationen leben und fast die Hälfte der Hagener eine eigene Zuwanderungsgeschichte hat, Ausgrenzung und Respektlosigkeit gegenüber anderen Kulturen der Nährboden von Rassismus und Gewalt sind. Auch bei der kulinarischen Meile des Festivals ist Vielfalt angesagt – ob indische Spezialitäten, Leckerbissen aus der Mittelmeerküche, afrikanische Gaumenfreuden, das Angebot des Veggie-Standes oder das Kuchenbuffet im Cafe Mundial – hier wird jeder fündig. Auf der Kinderwiese erwarten der Kinderschutzbund, das Spielmobil der Ev. Jugend im Kirchenkreis Hagen und das Jugendzentrum Paulazzo die kleinen Festivalbesucher mit Spiel- und Bastelangeboten.
Bühnenprogramm:
15:00 – 18:00 Uhr     Familienprogramm
Begrüßung durch Jörg Dehm, Oberbürgermeister der Stadt Hagen und
Ziya Cakmak, 1. Vorsitzender des Integrationsrates der Stadt Hagen
Bühnenshows mit Tanz und Musik:
Damla Bildungsverein – Demokratisch Türkischer Bund – OGS-Volmetal – Pontio Argonavtis – Serbisches Kulturzentrum Nikola Tesla Hagen – Ev. Jugend im Kirchenkreis Hagen
18:00 – 22:30 Uhr     Live Konzert
Lauter Respekt aus Hagen – Live Bands von dem Hagen-Sampler:
 
        18:00 Lautstark
                       Deutsch-Rock – mit Texten mitten aus dem Leben
  19:30  Adama & Kids
            Reggae-Vibes
        21:00  MAYO-3
                       Trampolin-Punk-Rock
Das Vielfalt Tut Gut Festival 2013 steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jörg Dehm, der zusammen mit dem Vorsitzenden des Integrationsrates der Stadt Hagen, Herrn Ziya Cakmak, das Festival eröffnen wird. Ein Gemeinschaftsprojekt des AllerWeltHauses, des Jugendring Hagen, des Lokalen Aktionsbündnis für Toleranz und Demokratie gegen Gewalt und Rassismus in Hagen, der Zuwanderungsberatung des Diakonischen Werkes Ennepe-Ruhr/Hagen und Hagener MigrantInnenorganisationen. Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Toleranz Fördern – Kompetenz Stärken“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Der Eintritt ist frei.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s