Aus Hagen kommende Ölspur zog sich durch das komplette Herdecker Stadtgebiet

ENKreis150(21:12 Uhr) Herdecke – Zu einer intensiven Ölspur musste am Samstagmorgen gegen 9:52 Uhr die Herdecker Feuerwehr ausrücken. Die Spur stellte für den fließenden Straßenverkehr eine Gefahr dar.

Eine aus Hagen kommende Ölspur setzte sich auf dem Herdecker
Stadtgebiet fort: Betroffen waren die Hagener Straße (B 54),
Herdecker Bach und die komplette Dortmunder Landstraße.

Vier Fahrzeuge rückten aus und streuten die Ölspur mit viel
Bindemittel ab. Eine Kehrmaschine der Technischen Betriebe nahm das
kontaminierte Bindemittel wieder auf. Zur Warnung des Straßenverkehrs
wurden Öl-Warnschilder aufgestellt.

Es entstanden kurzzeitige Verkehrsbehinderungen. Auch die Polizei
war mit einem Fahrzeug vor Ort. Nach 2 Stunden war der Einsatz
beendet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s