Oldtimer-Spaß und Shopping-Freude locken nach Alt-Wetter

ENKreis150(10:00 Uhr) Wetter (Ruhr) – Auf eine PS-starke Premiere können sich die Besucher des verkaufsoffenen Sonntags am 2. Juni freuen, denn dann wird der Bahnhofsplatz in Alt-Wetter erstmals zum Treffpunkt für Oldtimer-Besitzer und Freunde chromblitzender Kostbarkeiten.

„Wir freuen uns, dass wir den Besuchern des verkaufsoffenen Sonntags mit den Oldtimern ein besonderes Highlight bieten können“, so Melanie Auras von der Wirtschaftsförderung der Stadt Wetter (Ruhr). Ab 11 Uhr sammeln sich die PKWs und Traktoren, die alle mindestens drei Jahrzehnte auf dem Buckel haben, auf dem Platz vor dem Ruhrtal Center. Motorräder werden am Parkplatz neben der Königstraße 3 empfangen. Nach den Prämierungen für das am weitesten angereiste Fahrzeug um 15 Uhr und für das älteste Fahrzeug um 16 Uhr, jeweils am Bahnhofsplatz, können die Raritäten noch bis 18 Uhr von oldtimerbegeisterten Besuchern bestaunt werden.

Der Einzelhandel und die Lions Wetter (Ruhr) haben diese Veranstaltung gemeinsam mit der Stadt ins Leben gerufen und bereits bei den Vorbereitungen tatkräftige Unterstützung vom Oldtimerstammtisch Witten, der Württembergischen Versicherung in der Kaiserstraße 102 und der Stadtsparkasse erhalten. Ein besonderer Dank gilt auch den Automobil-Clubs aus Wetter (Ruhr) und Hagen, die auf einen Presseaufruf reagierten und spontan ihre Hilfe angeboten haben, insbesondere der Hagener Automobil-Club 1905 e.V. .

Aber am kommenden Sonntag kommen nicht nur die Oldtimer-Freunde voll auf ihre Kosten: Die Einzelhändler der Königstraße, das Ruhrtal Center, das Bismarck Quartier und die Werbegemeinschaft Alt-Wetter haben in der Zeit von 13 bis 18 Uhr von der Freiheit bis zum Bahnhofsplatz ein buntes und vielfältiges Programm rund um den verkaufsoffenen Sonntag zusammen gestellt:

Die „Hovener Gutsleute“ zeigen Ritterspiele in der Freiheit und der Burgturm an der Ruine ist geöffnet. Hungrige Gäste in der Freiheit lädt die evangelisch-reformierte Kirche zu Kaffee und Waffeln ein. Auf dem Schulhof der kath. Grundschule und auf der Philippshöhe locken Trödelmärkte, daneben wird ein Auftritt der TGH-Zumba-Tanzgruppe auf dem Schulhof der kath. Grundschule die großen und kleinen Gäste begeistern. Zusätzlich bietet die TGH ein Glücksrad an.

Auf der Königstraße ist zudem für ein kulinarisches Angebot gesorgt. Floristik „Rosige Zeiten“ verköstigt die Besucher mit Waffeln, der Friseursalon „Haarmonie“ empfängt seine Gäste mit frischer Bowle und deftiges Spanferkel vom Grill bietet das Bistro „Tarot“, während der Frischemarkt „Barbarotta“ an der Königstraße deftig grillt. Beim Tag der offenen Tür von „Treffpunkt Wetter“ wird spanischer Serrano-Schinken gereicht. Die Biergärten der Gaststätte „Zur Eiche“ und des Eiscafés „Dolomiti“ sind ebenfalls geöffnet.

Der Einzelhandel hat sich hier einige besondere Attraktionen einfallen lassen. So gibt es ein spezielles Ersatzteil-Angebote bei „Autoteile Wetter“, das „Schuhhaus Pelka“ veranstaltet einen Garagenverkauf für Schuhe zu Schnäppchenpreisen, Friseurprodukte erhält man bei „Salon Stein“ mit 20 Prozent Rabatt und die „Stadtbäckerei Kamp“ beteiligt sich mit besonderen Sonntags-Angeboten.

Auch für die musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Jazzige Töne erklingen am Bahnhofsvorplatz, während die „Deutschen Schwager“ zwischen 15 und 17 Uhr am Treffpunkt 1898 im Bismarck Quartier zu hören sind.

Ebenfalls im Bismarck Quartier können Kinder bei „Adelkind“ lebendige Schaufensterpuppen bestaunen oder an der Bastelaktion des Deutschen Kinderschutzbundes teilnehmen und sich dort die frischen Waffeln schmecken lassen. Weitere Angebote für Kinder finden im Ruhrtal Center statt. Dort ist eine Aktionsbahn mit ferngesteuerten Siku-Traktoren aufgebaut. Zudem gibt es Popcorn, Kinderschminken und gratis Luftballons.

Die Lions Wetter (Ruhr) und Eat Aliano runden das Angebot für das leibliche Wohl durch einen Getränke- und einen Grillstand auf dem Bahnhofsplatz ab. Dort können sich die Gäste zudem an der Wahl des schönsten Oldtimers aktiv beteiligen. Auf dem Flyer, der derzeit im Handel verteilt wird, kann das Kennzeichen des schönsten Fahrzeuges eingetragen und mit etwas Glück einer von drei Preisen gewonnen werden. Die Besucher der Veranstaltung werden gebeten, im „Demag-Parkhaus“ zu parken. Behindertenparkplätze stehen neben dem Parkplatz am Bahnhof zur Verfügung. Wer nicht mit dem Auto oder zu Fuß in die Innenstadt möchte, kann auch mit dem Bürgerbus, der zwischen 12.30 und 18.30 Uhr stündlich verkehrt, ins Zentrum gelangen.

Folgende Geschäfte haben für Sie am 2. Juni 2013 geöffnet:

Juwelier Vanoucek. Salon Stein, Friseursalon „Haarmonie“, Floristin „Rosige Zeiten“, Stadtbäckerei Kamp, Frischemarkt Barbarotta, Schuhhaus Pelka, Autoteile Wetter, Lotto Sczesny, SPD Parteibüro, Zur Eiche, Sanitätshaus Stoltenhoff, Burgstr. 1, Kaufhaus Gassmann, Württembergische Versicherung Hans-Peter Rimbach, Bücherstube Draht. Adelkind. König-Galerie, Vinothek Christho, Treffpunkt 1898, Deutscher Kinderschutzbund, Ruhrpol, Frau Bibiko  (Beauty und Pflege)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s