Herdecke: Rettungshubschrauber landete in der Straße „Am Berge“

dscn0694
Foto: Feuerwehr Herdecke

(16:32 Uhr) Herdecke – Für einen medizinischen Notfall im GVS-Altenzentrum Kirchende wurde am Dienstagmittag gegen 11:29 Uhr ein Notarzt benötigt. Da kein bodengebundenes Fahrzeug einsatzbereit
war, wurde der Notarzt aus der Luft zugeführt.
Nach kurzer Zeit landete der Rettungshubschrauber „Christoph 8“
aus Lünen im Kreisverkehr der Straße Am Berge.

Die alarmierte Feuerwehr sicherte den Landeplatz ab. Die Straße
musste für den Einsatz komplett gesperrt werden.

Der Patient wurde dann mit einem Rettungswagen in ein örtliches
Krankenhaus transportiert.

„Besondere Vorkommnisse gab es bei Start und Landung nicht“, so
Einsatzleiter Stefan Baska.

Einsatzdauer: 60 Minuten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s