Wetter (Ruhr): Klimaschonendes Wohnen im Passivhaus

ENKreis150(13:20 Uhr) Wetter (Ruhr) – Schön wohnen und dabei noch das Klima schonen: Wie das geht, darüber informiert der Infoabend „Das Passivhaus – das energetische Konzept der Zukunft“, zu dem die Stadt Wetter (Ruhr), die Sparkasse Wetter (Ruhr) und die Lokale Agenda 21 Wetter am Dienstag, 28. Mai, von 18 bis 20.30 Uhr ins Veranstaltungszentrum der Sparkasse einladen. Unter einem Passivhaus versteht man ein Gebäude, das aufgrund seiner guten Wärmedämmung bis zu 75 Prozent weniger Heizenergie benötigt als ein Neubau ohne Niedrigenergiekonzept.

„Energiesparendes Bauen liegt uns in Wetter sehr am Herzen, das haben wir auch entsprechend in unserem Klimaschutzkonzept festgelegt“, so Bürgermeister Frank Hasenberg. „Mit dieser Veranstaltung wollen wir Bauherren und Interessierten die Möglichkeit geben, sich über diese klimafreundliche Wohnform zu informieren.“ Beispiele für klimaschonendes Bauen in Wetter sind vor allem die Baugebiete An der Borg in Volmarstein und am Sunderweg sowie die Klimaschutzsiedlung am Schmandbruch. „Die Gestaltung der Häuser in Passivbauweise ist eine konkrete Umsetzung unseres Klimaschutzkonzeptes“, so Baufachbereichsleiter Manfred Sell.

Am 28. Mai erläutert Dipl. Ingenieur Stephan Becker („Natürlich Architektur“ aus Dortmund) die Vorzüge eines Passivhauses. Wie es sich in einem solchen Passivhaus wohnt, beschreibt anschließend Ludger Brüning aus Wetter. Torsten Schmalbrock von der NRW.Bank Westfalen informiert Bauherren und Interessierte anschließend über Fördermöglichkeiten der KfW und der NRW.Bank. Über Wärmepumpen und Regenerative Energien spricht Jörg Dehne (Dehne GmbH). Die AVU ist mit einem Infostand „Clever punkten mit dem AVU-Förderprogramm“ vertreten. Ferner stehen nach den Vorträgen die Wohnungsbauberater der Sparkasse für Gespräche zur Verfügung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s